Frage von jousefine, 48

Mit 16 Haar Problemee?

hey, ich bin 16 Jahre alt und habe extrem Probleme mit meinen Haaren, also ich habe sehr dünnes haar und sehr sehr sehrr weniges Haar. als ich 11/12/13 war hatte ich wirklich sehr dickes schönes langes Haar bis ich in die pubertät kam ich fing an mir mit 13 die haare selber zu färben bz nur so stränchen habe mir noch nie die hasre komplett gefärbt. Unprofosionel gefärbt einfach mal so eine Blondierung vom lidl und dann einfach Stänchen gemacht. Naja nach 1 jahr folgten dann das glätten und haare selber schneiden. Sehr schlimmer Haar schnitt habe mir die seiten einfach weg geschnitten. Nach paar wochen kam meine Mutter auf die idee mich zum Friseur zu schicken um mir ein anständigen schnitt zu verpassen. Seit diesem tag habe ich nur noch probleme mit meinen Haaren zurzeit ist es auch schlimmer geworden habe vor ungefähr 1 Jahr 14 kilo abgenommen in 4 Monaten kann es auch dadran liegen das es sich verschlimmert hat? übrigens glätte ich meine Haare weil die Locken nicht raus kommen und Föhne sie auch. Meine Haare sind etwas länger als Schulter länge aber wirklich sooo dünn und soo wenig das man sich denkt die hat kaum Haare auf dem Kopf. Bittee könnt ihr mir Helfen ich bin gerade mal 16 das macht mir so probleme.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von FlyingCarpet, 17

Hilft nur ein sehr kurzer Herren-Haarschnitt - die Haare sind zerstört und müssen gesund nachwachsen.

Nach dem Radikalschnitt auf natürliche Pflege umstellen (s. Website "Kupferzopf").

Schade, dass Du so unpfleglich mit Deinem Haar umgehst.

Antwort
von Angy63, 22

Lasse mal deine Schilddrüse untersuchen. Hast du letztes Jahr eine Diät gemacht? Wenn nicht und die 14 Kilo sind einfach so gepurzelt könntest du an einer Überfunktion leiden. Deine Haare solltest du auch nicht mit einem Glätteisen bearbeiten und föhnen nur mit Hitzespray. Zum Glätten der Locken gibt es jetzt doch so tolle Bürsten die sich erwärmen, die sollen viel schonender sein. Die ausgedünnten Spitzen solltest du allerdings auch schneiden lassen.

Kommentar von jousefine ,

Nein ich habe bwusst abgenommen :) danke für die antwort

Antwort
von michele1450, 24

es kann an sehr vielen liegen ernährung, stress .... Gerh mal zum Arzt und lass dich beraten was du machen kannst oder zu wenn du gehen kannst. 

Antwort
von lariiisi, 10

ich denke du solltest deine haare nicht weiter mit hitze beschädigen und das kaputte abschneiden.

Antwort
von Hope1791, 17

Ja, es kann am abnehmen liegen. Lass zur Sicherheit mal deine Blutwerte checken oder zum Hautarzt, der nimmt eine Haarprobe und sagt was Sache ist.

Antwort
von josef788, 17

psyhotherapie? du scheinst ja unter druck zu stehen. das begünstigt haarausfall

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community