Frage von ZmustiiC15, 57

Mit 15 Synchronsprecher werden (Nebenbei)?

Jeder meiner freunde sagt mit das ich mal eine rolle sprechen soll ;D Geplant war von mir aus nicht Synchronsprecher als Hauptberuf auszuüben deswegen wollte ich wissen ob man so etwas nebenbei machen kann :)

Antwort
von Toqra, 46

Chill mal, deine Stimme ist immer noch in der Entwicklung und ich denke nicht dass jemand einen so jungen Sprecher wie dich nehmen würde: kannst es natürlich trotzdem mal probieren

Kommentar von Inferno18 ,

Wieso denn nicht? Die Sprecherin von "Dora" war auch ein Mädchen.. Sie darf sie allerdings nicht mehr sprechen weil sie im Stimmbruch war und mehr Geld wollte oder sowas.. Das ist aber ein anderes Thema xD

Antwort
von baindl, 30

Vergiss es.

Die Berufstätigkeit eines professionellen Sprechers setzt folgendes voraus:


- Schauspielausbildung

- langjährige Mikrofonerfahrung

- Sprecherziehungsausbildung


Sie sollten entweder bei einem Radio oder TV-Sender ein Praktikum
absolvieren, Sprecherfahrung sammeln bzw. regelmäßig
Sprachunterricht nehmen.


Leider erreichen uns in diesem Zusammenhang vermehrt Anfragen von
Personen, die von falschen berufs-spezifischen
Voraussetzungen ausgehen und einfach „ins Blaue“ gestellt
werden.


https://www.stimmgerecht.de/kontakt/bewerbungen.html

Antwort
von Inferno18, 30

Also.. Ich wollte schon immer mal Synchronsprecher werden.. Aber du bist noch 15. deine Stimme entwickelt sich noch. Nach einpaar Monaten wird sich deine Stimme ganz verändern. Also würde ich lieber sagen das du abwarten solltest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten