Frage von CinnayRiam, 33

Mit 15 Software vermarkten?

Hallo ihr lieben.

Vorab meine Idee: Ich möchte eine kostenlose Version und eine Proversion (5€) verkaufen, die natürlich viel mehr Features hat. Über die Proversion werde ich dann YT Tutorials machen, damit die User damit vertraut werden.

Nun die Frage: Ist es rechtlich möglich, dass ich mit 15 Jahren dafür Geld verlangen kann? Bzw. muss MaiLet Software dann als Gewerbe angemeldet werden. Wenn ja, was habe ich dann davon?

Bitte keine dummen Kommentare. :)

Antwort
von user6363, 19

Klar, solange du es 100%ig eigenständig ohne irgendwelche andere Resourcen, also z.b. bei einem Spiel mit z.b. CryEngine darfst du es ohne deren Einverständnis bzw Abmachung nicht einfach so vermarkten, dann darfst du es (mehr oder weniger) auch verkaufen. Also, dass dir das Geld auf dein Konto gibt und du einen Downloadlink zu deiner Software da, falls es überhaupt jemand freiwillig kaufen wird, aber als Gewerbe oder sowas nein, vielleicht mit Einverständnis der Eltern bzw dass das Ganze über deine Eltern laufen würden würde es vielleicht gehen, was du davon hast? Vieles, aber nichts vorteilhaftes für dich.

Kommentar von AalFred2 ,

Was für ein Quatsch. Wenn man in Deutschland etwas mit Gewinnerzeilungsbasicht erstellen und verkaufen möchte, benötigt man zwingend ein Gewerbe.

Antwort
von SoDoge, 21

Du bist mit 15 per Gesetz nicht voll geschäftsfähig, mit dir können demnach keine voll wirksamen Kaufverträge eingegangen werden, was dem Handel mit Software ganz klar im Weg steht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community