Mit 15 nach Amerika fliegen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich weis das man alleine fliegen kann weil eine freundin von mir (14) immer in die türkei fliegt alleine

Alleine Fliegen ist das eine . Ganz alleine Urlaub machen ist etwas anderes.

Ich vermute mal, daß deine Freundin in der Türkei Familie besucht . Abgesehen davon ist die Türkei nicht die USA oder Spanien

Das Fliegen alleine ist keine Problem. Auch nicht das alleine Urlaub
machen. Da kann man zur Sicherheit die Erlaubnis der Eltern mit nehme

Punkt A zu B taxi oder trempen.

Trampen ist gefährlich Das sollte man tunlichst vermeiden.

Ich habe die kreditkarte meines  Vaters.

Die Frage ist, ob die Dienstleister dort mitmachen. Das darf bezweifelt werden.  Und Da du ein Mädel bist, fällt das auf jeden Fall  auf. L.A. hat einen guten ÖPNV, der deutlich besser ist als sein Ruf. Wenn auch nicht vergleich bar mit New York, Washington DC, Boston, SFO

Ich will dort Urlaub machen und meinen Cousin mal besuchen.

Urlaub machen und Cousin mit Erlaubnis der Eltern geht wie bereits gesagt.

Ich hab Geld, dass ist nicht mein Problem ich komme in Hotels
unter.

Und hier ist Deine Problem bzw. der Knackpunkt. Mindestalter für den Check-In in Hotels, Motels, B&B, Jugendherbergen/Hostel, Campingplätzen ist  mindestens 18. Teilweise sogar 21. Da hilft auch kein Mutti Zettel / Erlaubnis der Eltern.
Couchsurfing  /AirnB wird auch keiner mit Minderjährigen machen. Um sich
bei AirnB /Couchsurfing  anzumelden/nutzen muss man 18 sein. Und ob die Gastgeber dort eine Minderjährige aufnehmen ist auch fraglich.    Und  in der USA nimmt man den Jugendschutz deutlich genauer.                                                    

Zwischen den Städten kannst Du dich gerade mal mit Grehound "ganz" alleine ohne das Dich ein Erziehungsberechtiger / berechtigte Person Dich zum Bahnhof bringt / abholt. Beim Amtrak ist das erst ab 16 möglich. Zwischen 13 und 15 muss man von einen Erziehungsberechtigen/Bevollmächtigten zum Bahnhof gebracht und abgeholt werden. Zudem gibt es weitere Einschränkungen. Megabus und Boltbus & Co sind ab 16.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi,
Jetzt mal ohne die ganzen Anmerkungen, ob das richtig, gefährlich zu teuer oder sonst etwas ist, Folgendes gilt es zu beachten:

Du kannst, solange du nicht 18 Jahre alt bist, nicht in Hotels übernachten. Das gilt auch für den Fall, dass deine Eltern dir das Hotel im Voraus buchen und bezahlen. In vielen Hotels ist diese Altersgrenze sogar noch höher, nämlich bei 21 Jahren.

Das wird sehr strikt gehandhabt und wir haben hier im Forum schon Fälle diskutiert, in denen Jugendlichen schlichtweg nicht erlaubt wurde, im Hotel einzuchecken, obwohl alles bezahlt war und der berühmte Mutti Zettel ausgestellt war.

Dabei geht es hauptsächlich um die Verfügbarkeit von Alkohol. Viele Hotels haben eine Minibar, die sie nicht extra ausräumen wollen und für den Verzehr von Alkohol gilt in den USA ein Mindestalter von 21 Jahren.

Wenn du bei deinem Cousin unterkommst für die ganze Zeit, dann stellt das kein Problem dar.

Mache dir darüber Gedanken wie du dich fortbewegen kannst. Er ist groß und der öffentliche Nahverkehr ihr nicht besonders gut ausgebaut.

Von ESTA hast du schon gehört.  Das musst du spätestens 72 Stunden vor Abflug beantragen. Wenn du schon einmal in den USA warst so wie du es schreibst, dann kann es sogar sein dass dein ESTA  noch gültig ist denn es hat eine.

https://esta.cbp.dhs.gov/esta/

Des weiteren benötigst du eine schriftliche Einverständniserklärung deiner Eltern, dass sie dir diese Reise erlauben und auf wen sie die Vollmacht übertragen. Wenn dein Cousin alt genug ist, kann er das sein.

Stichwort "Letter of consent":
http://photos.state.gov/libraries/unitedkingdom/164203/cons-acs/sample_letter_of_consent_to_travel.pdf

Du benötigst den maschinenlesbaren Reisepass, Zahlungsmittel: Cash oder Kreditkarte und dringend zu empfehlen eine Auslandsreisekrankenversicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AnneSommer
26.05.2016, 23:43

Gute Antwort. Aber in einen Punkt muss ich Dir widersprechen.


Von ESTA hast du schon gehört.  Das musst du spätestens 72 Stunden vor Abflug beantragen.


Die Antwort stimmt so nicht Stufix.  Das Department of Homeland Security empfiehlt es , aber es ist kein Muss. Mann kann es auch am Abflughafen machen. Ob es ratsam / sinnvoll ist, ist die andere Frage.  Unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e1s1
 

heißt es unter "Getting Started"



Applications may be submitted at any time prior to travel to the United States. The Department of Homeland Security recommends that travel authorization applications be submitted at least 72 hours prior to  travel.

Das gleiche findest du auch in der dt. Version. Bei "Erste Schritte" unter https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e2s1




Anträge können jederzeit vor dem Antritt der Reise in die USA gestellt werden. Das Department of Homeland Security empfiehlt, Anträge auf Erteilung einer Reisegenehmigung mindestens 72 Stunden vor Reiseantritt einzureichen. 









0
Kommentar von stufix2000
27.05.2016, 14:02

Da hast du natürlich recht. 'Sollte' man beantragen wäre richtig gewesen.

Aber als 15 Jährige braucht man die KK der Eltern, die wollen ja nicht mit. Außerdem gehe ich von einer gültigen ESTA Genehmigung bei der Fragestellerin aus, da sie schon in Miami war.

0

Es waren eigentlich schon alle richtigen Antworten dabei. Hier noch einmal die Zusammenfassung.

1. Reisepass

2. Unterkunftsfrage klären
Hotel kannst du vergessen, besser ist Motel. Am besten entscheidest du
dich für eine bekanntere Motelkette (z. B. Marken der Firma Wyndham,
also Super8, Days Inn) und fragst vorher bei der zentralen Reservierung,
ob du in dem Alter da alleine wohnen darfst. Ansonsten bleiben nur
Hostels, die es in Uninähe zahlreich gibt. Nicht schlecht wäre etwas
Religiöses, wo sie z. B. nur ein Geschlecht aufnehmen. Ob das klappt,
kann man aber nicht pauschal vorhersagen. Private Zimmervermittler im Internet sind für Jugendliche schwierig. Dann schon eher über Kleinanzeige (craigslist), ist aber riskant.

3. ESTA-Bescheinigung für 14$ (Kreditkarte) online kaufen. Das ist kein Visum, sondern ermöglicht die Einreise ohne Visum.

4. Auslandskrankenversicherung

5. Einverständniserklärung der Mutter mit deren Passkopie

6. Adresse in den USA (1.Motel oder Cousin)

7. Flugticket

8. Kreditkarte (auch zum Geld abheben am Automaten) und etwas Bargeld

Alleine fliegen ist kein Problem. Es kann natürlich sein, dass sie dich gar nicht an Bord lassen, wenn sie den Eindruck haben, dich drüben nicht los zu werden.

Drüben kommt es jetzt auf die Laune des Grenzbeamten an. Du musst natürlich sagen, dass du deinen Cousin besuchen willst und auch dort wohnen wirst. Falls dem Beamten etwas komisch vorkommt, wirst du zum Interview abgeführt. Aber das ist nicht schlimm, denn jetzt kommt es auf die Laune des nächsten Grenzbeamten an. Tipp: Im Bereich der Grenzkontrolle auf keinen Fall das Handy benutzen, das mögen die gar nicht.

Herzlichen Glückwunsch zur Einreise?

In LA gibt es ein gut ausgebautes ÖPNV-Netz, das auch ziemlich sicher ist. Man kauft am Automaten eine Chipkarte und ein Wochenticket für den Großraum LA ist ganz billig. Am besten vorher mal die Pläne studieren (metro.net).

Gefahren sehe ich schon, da (weiße) Jugendliche in deinem Alter dort eher nicht alleine durch die Gegend laufen und die frühen 70'er Jahre schon lange vorbei sind. Vielleicht solltest du erst einmal mit London anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist das denn jetzt schon wieder für eine hirnrissige Frage?

Zuerst einmal: Welche Mutter lässt ihre 15-jährige Tochter alleine nach Los Angeles fliegen?!

Ist dir bewusst, was du alleine für den Flug und die Einreise alles an Papieren brauchst? Nicht nur, dass deine Eltern aufs Amt müssen und unter den Augen eines Beamten die Einverständniserklärung unterschreiben müssen, noch vieles mehr, wie zum Beispiel Versicherungen!

Dann: glaubst du allen Ernstes, dass du es schaffst, alleine in Los Angeles klar zu kommen? Ich bezweifle das. Das ist eine Millionenstadt die extrem gefährlich ist, vor allem für junge Mädchen wie dich - dann willst du in Hotels schlafen, also ohne festen Wohnsitz, ist das dein ernst? Und trampen ist ja alleinem in Deutschland als Mädchen gefährlich genug, kannst du dir vorstellen, was dir in Los Angeles passieren kann?

Und dann nur wegen Shoppen und eines Besuches beim Cousin.

Ich glaube, du hast keine Vorstellung davon, wie die Welt heute abläuft. Bleib verdammt nochmal zuhause, Mädchen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HouseOfRetards
24.05.2016, 20:09

Größtenteils gebe ich dir Recht. Bis auf die Sache mit dem "alleine in L.A. zurecht kommen". Glaubt ihr, die Jugendlichen von heute sind irgendwie doof? Wenn man anständig Englisch kann und sich tagsüber in belebten Gegenden fortbewegt, ist es "ziemlich" sicher.

In Frankfurt hast du auch die Hells Angels, die dich um 12 Mittags im Stadtcafe abknallen können.

0
Kommentar von stufix2000
24.05.2016, 20:50

Die Eltern müssen auch nicht auf das Amt.

Auch das ist falsch an der Antwort. Jeder Austauschschüler, der für ein Jahr in den USA zu einer fremden Familie geht, muss von seinen Eltern lediglich einen "Letter of Consent" ausfüllen lassen. Ein Amt braucht man dafür nicht. Die Schüler sind auch alle im Alter von 15 oder 16.

Wenn der Cousin alt genug ist, kann er als Betreuung Person fungieren, wenn nicht, wird auch von offizieller Seite aus nichts mit dem Urlaub.

Auch die Hotel Geschichte stimmt nicht. Dort darf sie nämlich gar nicht wohnen. Die nehmen sie nicht auf. Sie ist zu jung.

0
Kommentar von gretaundjulchen
25.05.2016, 06:45

Als ich nach Amerika geflogen bin, mussten meine Eltern unter Augen eines Beamten unterschreiben, dass sie beide wissen und damit einverstanden sind, dass ich alleine nach Amerika fliege. @HouseOfRetards Da hast du natürlich recht, aber ich würde einem Jugendlichen auch nicht erlauben sich frei in Frankfurt zu bewegen, ohne die Stadt zu kennen und abschätzen zu können, wo "gute" und "schlechte" Gebiete liegen bzw wie man sie umgeht.

0

Warum lässt deine mutter dich mit 15 alleine so weit weg fliegen?
In amerika sind die Regeln anders, habe familie dirt und war selber ein paar mal da... abends darfst du nicht alleine rumlaufen und es wird ziemlich langweilig für dich alleine mit vielen Einschränkungen. Und es ist sehr gefährlich mit 15, alleine!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Brauchst ein Esta kannst du im Internet beantragen und das Flugticket... Und natürlich dein Reisepass... Das ist alles was du brauchst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach Los Angeles zu fliegen ist schon etwas anderes als in die Türkei.

Hast du die Einreise-Prozedur verinnerlicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ifkxkgjdufiggig
24.05.2016, 19:46

Nein deswegen frage ich ja was man alles beachten muss etc.

0

Hey. Also ich war in hollywood letztes jahr. War sehr enttäuschend muss ich sagen. Erstens ist alles sehr sehr teuerer als die ostküste und zweitens sind die menschen da sehr arrogant. Würde da eher miami empfehlen. Naja aber wenn du da eine bekannte hast sieht es natürlich anders aus. Alleine würde ich es dir ansonsten nicht empfehlen :)
Du brauchst ne esta anmeldung findest du leicht im internet gib das mal ein. Und natürlich einen reisepass :)
Hoffe klappt viel glück :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ifkxkgjdufiggig
24.05.2016, 19:53

Ich komme Aus Stuttgart hier sind die leute auch arrogant. Geld ist nicht mein Problem ☺ In Miami war ich schon..

0

Ich bin auch 15 Jahre alt und war in den Osterferien 2016 in Los Angeles mit meiner Mutter zusammen. Ich sag nur soviel nimm eine Erwachsene Person mit, weil es da ziemlich gefährlich ist. Ich war sehr froh noch eine Person an meiner Seite zu haben. Ich kann dich natürlich nicht aufhalten Visum gibts bei esta und kostet 14 Dollar. Muss man ausfüllen und dann mit Kreditkarte bezahlen. Ich würde dir auch empfehlen mit Kreditkarte in die USA zu reisen, da sowieso das meiste über Kreditkarte läuft. Außerdem wenn du in die USA einreist werden dir Fragen gestellt, warum,weshalb,wieso du in der USA bist und was du machen willst. :)

Viel Spaß noch :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwischen Amerika und er Türkei ist aber ein Unterscheid. Das sollte dir kalr sein.

Und du kannst zwar alleine nach Amerika fliegen, wenn alle Voraussetzungen erfüllt sind, dich aber dort nicht allein Aufhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ifkxkgjdufiggig
24.05.2016, 19:48

Wer kontrolliert dass aufhalten dort denn? Wenn ich nicht zufällig von der Polizei kontrolliert werde..

0

Ich war mit 12 und mit 16 mit meiner Familie in den USA. Alleine Fliegen wird bestimmt nicht dein Problem sein, da muss man nur mal bei der Aireline anrufen, die geben dir eine Auskunft. 

Aber in den USA ist die Metalität total anders. Kennst du dort jemanden, wo du wohnen kannst? Wie willst du von Punkt A zu Punkt B kommen? Wo wohnst du? Für Hotels braucht man oft Kreditkarten. Was willst du denn dort überhaupt machen? Unter 21 darfst du dort nichtmal tagsüber in eine Bar, niemand nimmt dich dort ernst. 

Selbst zusammen mit meinen Eltern ist mir das damals extrem aufgefallen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ifkxkgjdufiggig
24.05.2016, 19:50

Ich hab Geld, dass ist nicht mein Problem ich komme in Hotels unter. Punkt A zu B taxi oder trempen. Ich habe die kreditkarte meines Vaters.Ich will dort Urlaub machen und meinen Cousin mal besuchen.

0