Frage von Exohny, 49

Wie kann man mit 15 Jahren schnell und gesund zunehmen?

Hallo Community, ich bin 15 Jahre alt und ziemlich untergewichtig. Daher möchte ich schnell und gesund zunehmen damit ich nicht mehr wie ein laufender Stock aussehe. Ich bin die meiste Zeit zuhause und am Computer oder am Handy, ich habe auch ansonsten keine Sportlichen hobbys. Ich möchte ins Fitnesstudio gehen aber ich würde mich dort zu sehr schämen und auch kaum etwas leisten können...

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen, ich bin für jede Antwort dankbar! MFG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von reverse95, 21

Hey,

wichtig beim Zunehmen ist, dass du über einen langen Zeitraum Tag für Tag mehr Kalorien zu dir nimmst, als du verbrauchst. So bekommt dein Körper die Energie, die er braucht, um an Gewicht draufzupacken.

Sicher willst du, dass du nicht nur Fett ansetzt, sondern auch Muskeln aufbaust. Ein Fitnessstudio bietet dir hier die besten Möglichkeiten - ob du da mit 15 reindarfst, weiß ich aber gerade nicht. Das müsstest du abklären. Wenn es geht, sollst du eins wissen: Was ist der Grund dafür, dass Leute ins Fitnessstudio gehen? Sie sind mit ihrem Körper unzufrieden. Selbst die muskelbepackten Brecher, die da ihre 100 Kilo drücken, haben mal so angefangen wie du. Oder sie waren übergewichtig, aber das ist ja auch nicht besser.

Niemand wird da schlecht über dich denken oder sprechen.

Antwort
von Dhalwim, 18

Sport sollte grundsätzlich jede/r treiben der Wert auf Gesundheit legt. Isso.

Ebenso kann man es nicht 100%ig beeinflußen ob man zu oder abnimmt. Du könntest mehr essen oder vielleicht Fett essen. Aber denk dran, sowas wie McDonald's ist nicht empfehlenswert, denn dort wird krankhafte's Fett aufgebaut.

Viel Kohlenhydrate vielleicht, unter anderem tendenziell etwas mehr Öl (beim Kochen und / oder braten nehmen). Aber mach dir da keine Sorgen, denn sollte trotzdem nicht's passieren dann müsste spätesten's im Alter die zunahme passieren.

Kommt auch auf deinen Körperbau an (Ekto- Endo- Mesomorph).

LG Dhalwim ;) :D <3

Antwort
von justkeinplan, 12

Sport ist sicher gut, aber ich würde nicht ins Fitnessstudio gehen, da man sich dort bei allem beobachtet und bewertet fühlt...

Was hältst du von einer Kampfsportart wie Taekwondo? Das wird meist auch in kleinen Gruppen von 2 bis 4 Leuten unterrichtet, und das unangenehme Gefühl, das einen im Fitnessstudio belastet hat man dort nicht!

Außerdem ist es wohl gesünder, bei den Hauptmahlzeiten mehr zu essen, statt einfach ungesunde fettige Gerichte zu dir zu nehmen

Viel Glück, du schaffst das!

Antwort
von Treetop, 22

Bevor du anfängst, mit Gewichten zu trainieren, fang an, deine allgemeine Kondition aufzubauen (z.B. mit Schwimmen, Joggen, Radfahren etc.). Dabei ordentlich Kohlenhydrate und Proteine essen (Reis, Nudeln, Fisch, Fleisch, Milch etc.) und Fett (z.B. indem man als Zwischenmahlzeit Nüsse isst).

Antwort
von Rainbowcake388, 16

Hallo Exohny,

eine Freundin von mir ist auch ziemlich dünn und sie hat jetzt Kalorienshakes vom Arzt bekommen. Vielleicht da mal nachfragen?:)

Antwort
von ReckerM108, 19

Kalorienüberschuss
Rechne deinen kalorienbedarf aus (Internet) und mach einen überschuss von 500kcal
Wiegst dann in Ca 2Wochen 1kg mehr
Kannst natürlich auch 1000kcal nehmen ist aber nicht so gut denk ich

Kommentar von reverse95 ,

Eins nach dem anderen.

Fange mit einem Überschuss von 200-300 Kalorien an beobachte, was passiert. Wenn sich nach 2-3 Wochen nichts tut, erhöhe den Überschuss nochmal um 200 Kalorien.

Beschäftige dich auch mit Ernährung: Finde heraus, welche Nährstoffe für's Zunehmen hilfreich sind und was du also essen darfst. Kohlenhydrate, Fette, Eiweiße: Die spielen alle eine Rolle. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community