Mit 15 Jahren arbeiten ...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Solange du mit deinen 15 Jahren noch der vollzeitschulpflicht unterliegst,darfst du mit der Zustimmung der Eltern an fünf Tagen in der Woche,nach der Schule,aber nicht nach 18 Uhr und nicht an den Wochnenden einer leichten, für Kinder geigneten Tätigkeit nachgehen.

Die Schule darf nicht darunter leiden.Beachte dabei den  § 2 des Jugendarbeitsschutzgesetz (JArbSchG):

(1) Kind im Sinne dieses Gesetzes ist, wer noch nicht 15 Jahre alt ist.

(2) Jugendlicher im Sinne dieses Gesetzes ist, wer 15, aber noch nicht 18 Jahre alt ist.

(3) Auf Jugendliche, die der Vollzeitschulpflicht unterliegen, finden die für Kinder geltenden Vorschriften Anwendung.

Mögliche Tätigkeiten findest du in der Kinderarbeitsschutzverordnung:

http://www.gesetze-im-internet.de/kindarbschv/__2.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AndyyDufresne
26.03.2016, 11:36

Die Gesetzte sollen also dafür sorgen, das in dem Fall ein 15 jähriger klein gehalten wird. Schwachsinn!

0

Check die Sperrmüll's in deiner Gegen und wenn du was gutes findest verkaufst du es bei ebay.

Die Sensseo Kaffeemaschinen gehen oft kaputt, weil der Kondensator den Geist auf gibt. Die defekten Maschinen gibt's bei ebay für 10 Euro und der Kondensator kostet 1,50 Euro. Einfach den neuen rein löten(geht ganz einfach) und anschließend bei ebay für 50-60 Euro wieder verkaufen.

Usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von implying
23.03.2016, 23:52

...ist deine maschine kaputt gegangen und du versuchst sie grade bei ebay los zu werden für 10euro? :D

0
Kommentar von AndyyDufresne
23.03.2016, 23:54

Ne so habe ich mir in meiner Studienzeit pro Monat 500-600 Euro dazu verdient...

0

"Indeed jobs" dort kannst du Aushilfen usw.in deiner Nähe finden:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du darfst überall arbeiten, solange es nicht an sonn- und feiertagen ist. außerdem nicht nachts und maximal 40 stunden pro woche.

z.b. in supermärkten, regale einräumen und sowas, oder mit hunden von leuten gassi gehn, die keine zeit haben, nachhilfe geben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lenzing42
24.03.2016, 13:19

@implying:

maximal 40 stunden pro woche.

Neben der Schule?

Wie soll das denn gehen?

 

0