Frage von Finnmofuuuuga, 466

Mit 15 erste mal?

Hey Leute, bin heute 15 geworden und meine Freundin(ja, ich habe eine)schläft heute bei mir. Sie meinte auch das es lustig und schön wird(eindeutig eine Anspielung). Wenn es den was werden sollte, wie mache ich das? Es ist für uns beide das erste mal. Ich will ihr ja nicht wehtun. Könnt ihr mir helfen?

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Sex, 261

Dann also herzlichen Glückwunsch zum Geburtstag!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass Du so schnell wie möglich auf sie springen und Dein "Ding" wegstecken solltest. Du hast Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und Deine Partnerin weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) üblicherweise behandelt wird.

Überhaupt solltet ihr erst einmal ein Weilchen gegenseitig Eure Körper mit Händen und Zungen erkunden und nicht gleich Verkehr als Pflichtbestandteil des Treffens einplanen. Streichelt Euch überall - über und unter der Kleidung, zeigt Euch, was Euch jeweils gefällt. Geniesst den Augenblick - ihr "müsst" erstmal garnichts! Petting und Oralsex ist auch "Sex" - und für eine Frau oft befriedigender als das "Rammeln". Auch wenn sie heute das erste Mal bei Dir schläft gibt es keinen Grund das Thema zu überstürzen und das "erste Mal" jetzt "abzuarbeiten" damit ihr es "hinter Euch habt"! Glaube nicht Du müsstest ihr zeigen welch ein "toller Hecht" Du bist indem Du es ihr so schnell wie möglich "besorgst"! Für ein Mädchen ist der Verkehr nur EIN Wegpunkt auf der Route zum Glück, nicht das Hauptziel!

Mach Dir keinen festen Plan, sondern lass es sich entwickeln!

Da die meisten Frauen beim "guten alten -rein-raus-Spiel" ohnehin nur selten kommen, solltet ihr es mit "Ladies first" probieren:
 Aller Erfahrung nach ist Cunnilingus das zuverlässigste Mittel um eine Frau zum Höhepunkt zu bringen, also solltest Du sie zunächst einmal zum Orgasmus LECKEN - ggf. unter Zuhilfenahme des einen oder anderen Fingers und erst DANN (wenn überhaupt) zum Verkehr übergehen. Hierbei ist wichtig auf ihre Signale zu achten (Muskelspannung in Bauchdecke und Oberschenkel, Atemfrequenz, Zittern & Zucken usw.) und so herauszufinden was ihr am besten gefällt - und natürlich Geduld, denn es kann anfangs schon ein Weilchen dauern, bis man hier eingespielt ist... . So kann der Sex schon mal eine Stunde und länger dauern, bevor sich die Frage stellt, ob Dein "kleiner Chef" überhaupt zum Einsatz kommt - dann seid ihr auf dem richtigen Weg und auch Deiner Partnerin wird es gefallen!

Falls es ihr es doch nicht mehr ohne zu vögeln aushaltet: Für eine Frau ist der Sex erst dann wirklich angenehm, wenn sie und ihr Unterbewusstsein wirklich entspannt sind, was eine gehörige Portion Vertrauen voraussetzt. Das Jungfernhäutchen ist dabei nur ein Teil des "Problems". Wenn sie vorher bereits den einen oder anderen Orgasmus hatte, sollte sie entspannt genug sein damit sie "mehr" auch geniessen kann. In der Reiterstellung (sie sitzt auf Dir) kann sie Tiefe und Geschwindigkeit der Aktion steuern, was ihr hilft zu entspannen und Vertrauen zu fassen.

Das scheinbare Ideal "gleichzeitig" und "beim Verkehr" zu kommen, sorgt ohnehin für viel zu viel Stress bei der Sache und muss auch nicht unbedingt schöner sein... .

Mit der genannten Strategie bleibt Deine Partnerin nicht auf der Strecke und wenn Du in Deiner Aufregung schnell fertig bist, dann habt Ihr trotzdem beide Euren Spaß...

Besorge Dir auf jeden Fall sicherheitshalber ein paar Kondome und übe vorher in Ruhe den Umgang mit den Gummis. Erst "mitten im Gefecht" damit zu beginnen die Anleitung zu studieren ist nicht nur unromantisch, sondern führt durch die situationsbedingte Hektik auch leicht zu Fehlern...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von kyseli ,

Kommst du dir nicht pervers vor?  Kindern solch einen niedere Triebanweisung zu geben,..das sind nichtmal Jugendliche!

Oder tut es dir gut solche schmierereien zu schreiben?

Ich würde dir hier die Leviten lesen..gut dass ich dich nicht kenne

Kommentar von RFahren ,

Ich glaube die Botschaft meiner Nachricht hat Dich nicht erreicht. 

Abgesehen davon gilt: Unter 14 = Kind, ab 14 = Jugendliche. Ab 14 hat der deutsche Gesetzgeber nichts gegen einvernehmlichen Sex - selbst mit Erwachsenen...

Meine Antwort soll vermitteln, dass sie eben NICHT wie die Karnickel rammeln sollen, nur weil sie die Gelegenheit dazu bekommen, sondern sich langsam und lustvoll an ihre Sexualität herantasten und dabei die Frau nicht (wie so oft) auf der Strecke bleibt. Heute haben leider die meisten Jugendlichen ihre "Ausbildung" über Pornofilme erhalten und ich versuchen zu verhindern, dass sie DIESE nachspielen!

Ich lese mir aber zum Vergleich gerne mal DEINE ANTWORT durch, konnte sie aber nirgends finden...

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Kommentar von xthelorenz ,

Genau diese Antwort hab ich schon paar mal von dir gelesen, 1:1 jedes Wort gleich xD

Kommentar von RFahren ,

Schön, dass Du lesen kannst! Jedes Wort ist allerdings nicht gleich - er ist bisher der erste mit Geburtstag... ;-) Aber ansonsten gilt: Gleiche Frage -> gleiche Antwort. Die Strategie fürs "erste Mal" hat sich seit der letzten Frage zu diesem Thema auch nicht nennenswert verändert... .

Wo genau steht denn nun DEINE Antwort zum Thema - oder meckerst Du nur?

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von antwortsofort, 231

Versuch es doch erstmal mit ein bisschen Petting... So kommt ihr beide in Fahrt... Dann gehst du langsam an sie ran und erstmal mit dem Finger oder mit der Zunge... Zweitere gefällt ihnen meist lieber... Dann küsst du sie zwischendurch und dann irgendwann ziehst du dir ein Kondom auf und gehst langsam an sie ran... Zieh in mancjmal wieder raus und küss sie zwischendurch... Dann hälst du länger durch...

Alle Gute zum Geburtstag:

Dein Kato

Bei weiteren Fragen einfach an

milchryze@gmail.com wenden

Antwort
von larsi95, 188

Glaub mir , sowas darfst du nicht planen! Sonst verkrampfst du und es wird für euch beide eine Enttäuschung. Kondome solltest du bei dir haben und sonst lass den Dingen einfach freien Lauf. Küss sie, Streich ihr über ihre Beine und sag ihr wie hübsch du sie findest der Rest kommt dann von allein und wenn nicht dann ist sie noch nicht so weit!

Antwort
von Alpako995, 198

Lass es einfach auf dich zu kommen! Das passiert einfach so!

Mehr als paar Kondome (für den Fall der Fälle) musst du nix vorbereiten!

Antwort
von mysunrise, 203

Wenn du dir unsicher bist: warten

Antwort
von Leisewolke, 76

hört sich an wie Jugend forscht ;-) . Keine Angst, sie sagt dir schon was für sie angenehm ist und was nicht. Kondome nicht vergessen !!! Viel Spass


Antwort
von Keylap, 140

Vieleicht erstmal älter werden^^..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community