Frage von computerhelper, 428

MIT 15 BEI FREUND ÜBERNACHTEN? Was meint ihr?

Bitte stimmt ab!

Hey. Also ich bin 17 und meine Freundin ist 15. Wir sind seit 5 Monaten zusammen, hatten auch schon Sex und unsere Eltern wissen es.

Das Problem:

Ihr "Steifvater" (Nur der Freund der Mutter, Ohne Sorgerecht o.ä) ist der Meinung das sie zu jung ist und noch keine Frau. Und sie erst mit 16 bei mir übernachten darf... Außerdem hat er was dagegen das wir Sex haben... Auch durch Übernachtungsverbot + Sexverbot machen wirs... Es würde uns viel Geld sparen wenn sie am Wochenende übernachtet da wir 1std voneinander wohnen und viel Geld für Öffentliche Verkehrsmittel ausgeben (Eig nur ich, ich bin berufstätig)

Die Mutter ist übrigens mit Übernachten einverstanden... Er hat dennoch grossen Einfluss.. Meine Eltern haben nichts dagegen..

Was denkt ihr ab wann sie bei mir übernachten darf!? 15 ist doch nicht zu jung..

Aaron

Antwort
von Duke1967, 180
Mit 15 bei Freund übernachten

Hallo Aaron, als ich so alt war wie Du (bin jetzt 48) war meine Freundin mit 15 für mich auch nicht zu jung zum Übernachten...

Wenn ich heute eine Verantwortung für eine 15-jährige mit übernehmen müsste (also ich als "Stiefvater" o. Sorgerecht) würde ich mir aber vielleicht dennoch Sorgen machen, auch wenn ich gesetzlich nicht dazu verpflichtet bin. 

Er liebt nicht nur die Mutter, sondern möchte auch die Tochter beschützen. Väter (ob leiblich oder nicht) sind auch immer ein bisschen eifersüchtig und wissen, dass Jungs durchaus "Schweine" sein können, um Sex zu bekommen, schließlich waren diese Väter ja auch mal 17jährige Jungs. Je schlimmer sie früher selbst waren, desto größer ist das Kopfkino...

Er hat einfach Angst, dass Deine Freundin von Dir ausgenutzt wird oder sie viel zu früh schwanger wird, weil Ihr nicht gut genug verhütet. Das das auch passieren kann, wenn man sich tagsüber auf die Schnelle heimlich trifft (wahrscheinlich passiert das dann sogar noch eher) blenden die meisten Erwachsenen aus.

Du solltest mit ihm von Mann zu Mann reden und ihm diese Ängste nehmen. Zeige ihm, dass Du Verantwortungsvoll mit dieser Situation umgehst und er sich keine Sorgen zu machen braucht. Wenn Ihr ehrlich miteinander umgeht und Deine Eltern auch Bescheid wissen (ich würde sie vielleicht auch bei einem 2. Gespräch mit einbeziehen), spricht eigentlich nichts gegen das Übernachten. Viel Glück, habt Spaß aber achtet BEIDE auf Verhütung (IMMER, nicht nur beim Übernachten!!!), so jung Eltern zu werden ist KEIN Vergnügen... Alles Gute. LG

Antwort
von DG2ACD, 177

Wirklich abstimmen kann ich hier nicht, weil man das nicht pauschal sagen kann.

Es ist eine Frage des Reifestandes und dem Bewusstsein zur Verantwortung.

Ihre Mutter wird wissen was sie Deiner Freundin erlaubt.

Und ganz ehrlich? Ja, der "Stiefvater" hat zwar eigentlich nichts zu melden. Aber irgendwie übernimmt er ja dennoch eine Verantwortungsvolle Rolle.

Letztendlich enscheidet aber ihre Mutter. UND, wenn er erziehungsberechtigt ist, auch ihr Vater.

Kommentar von computerhelper ,

Danke, wie alt bist du? Würde gerne alle Antworten auswerten, ausdrucken und ihm vorlegen.

Aaron

Kommentar von DG2ACD ,

Oh, ich bin schon fast 3mal so alt wie Du ;-)

Kommentar von BEAFEE ,

Fast ??:-))

Kommentar von DG2ACD ,

Hey, ja? ;-)

Antwort
von Istriche, 42

Ich weiß noch, wie meine Eltern geschluckt haben, als ich mit 15 eine Woche bei meinem damaligen Freund übernachten wollte.

Aber sie haben es mich machen lassen, unter aanderem, weil sie mir genug vertraut haben. Vielleicht fehlt ja dem Stiefvater dieses Vertrauen in seine "Tochter"? In jedem Fall übertreibt er. Was passiert ist, ist passiert, und rückgängig lässt es sich ja auch nicht machen.

Antwort
von MonicasFly, 146

Warum macht ihr nicht einfach, soll sich der Gockel aufspielen wie er will.

Wenn ihr euch für alt genug haltet, dann seit ihr auch alt genug um eigene Entscheidungen zu treffen, und auch die möglichen Konsequenzen zu tragen.

Entscheidet Selbstbestimmt - dann sieht auch der Stiefvater dass er da nicht viel Einfluss hat.

Kommentar von computerhelper ,

Danke, wie alt bist du? Würde gerne alle Antworten auswerten, ausdrucken und ihm vorlegen.

Aaron

Kommentar von MonicasFly ,

Bin 23.

Antwort
von Bananenfuss, 130

Wenn Er kein Sorgerecht für deine Freundin hat dann braucht sie ihn gar nicht fragen, sie kann einfach zu dir kommen. Noch dazu ist sie über 14 und kann somit Sex mit dir haben ohne das du Strafrechtlich verfolgt wirst. Wenn der Stiefvater deiner Freundin dann gewalt anwendet , könnt ihr zu Polizei gehen. Ich hoffe ich konnte dir/euch helfen LG Bananenfuß

Kommentar von computerhelper ,

Danke, ja du konntest weiterhelfen, wie alt bist du? Würde gerne alle Antworten auswerten, ausdrucken und ihm vorlegen.

Aaron

Kommentar von Bananenfuss ,

13

Antwort
von Saralii2, 25

Hallo Computerhelpper!
Erstens:
Deine Eltern sind einverstanden, ihre Mutter ist einverstanden. Ihr stiefvater hat da meiner Meinung nach nichts zu bestimmen. Ihre Mutter ist die Erziehungsberechtigte und damit kann sie auch bestimmen ob sie bei dir übernachten darf,mit dir schlafen darf oder nicht. Hast du irgendwie mit ihrem stiefvater Probleme oder so?

Jedenfalls viel Glück

Liebe Grüße von mir

Antwort
von maxipool, 27

Wenn die Mutter dafür ist, dann ist es doch selbstverständlich, dass es normal ist. Notfalls soll sie halt ihre Mutter einweihen und sagen dass sie "angeblich" bei ihrer Freundin schläft. Irgendwann kommt es eh heraus und dann merkt der Stiefvater auch, dass nichts großes dabei ist...🤗

Antwort
von aslld123, 33

also ich finde es eig okay solange ihr immer verhütet etc.
aber kann auch die sorgen des stiefvaters nachvolziehen trozdem kann er es euch eig nicht verbieten... wann wird sie dann 16?

Antwort
von chummy21, 138
Mit 15 bei Freund übernachten

Ich finde 15 ist nicht zu jung & der stiefvater soll sich nicht so aufspielen, die mutter hat schließlich nichts dagegen ...

Kommentar von computerhelper ,

Danke, Wie alt bist du? Würde gerne die Antworten ausdrucken und ihm vorlegen.

Aaron

Kommentar von chummy21 ,

Ich bin 15 und ein Mädchen

Kommentar von Duke1967 ,

Dann kannst Du die Angst des Vaters nicht verstehen, entschuldige. Vielleicht spielt er sich nur auf, wahrscheinlich aber macht er sich echte Sorgen... LG

Kommentar von chummy21 ,

okay ja vielleicht macht er sich wirklich Sorgen,aber ich finde ,wenn seine beiden Eltern und ihre Mutter nichts dagegen haben ist er ja eh schon "überstimmt"

Kommentar von Duke1967 ,

Davon alleine gehen seine Sorgen aber nicht weg und sollten nicht so einfach ignoriert werden. Schau, Du bist 15 und ein Mädchen, Du möchtest doch auch nicht jetzt schon schwanger werden, oder? Wenn man die ersten Male gemeinsam übernachtet und Sex hat ist man(n) ziemlich aufgeregt und passt nicht immer so gut auf, wie man sollte.  15-jährige neigen auch mal dazu, die Pille zu vergessen, unregelmäßig zu nehmen oder, oder, oder... DEIN Vater würde das doch auch sch..... finden, wenn Du nach Hause kommst und schwanger bist, oder???? Ich finde ja auch, dass die Beiden das machen sollten, nur halt ein bisschen mit Köpfchen und den Vater auf ihre Seite bringen... Weniger Stress = mehr Spaß... Hab einen schönen Tag. LG

Kommentar von chummy21 ,

Ja stimmt fände mein Vater glaube ich nicht so prickelnd haha

Antwort
von ghul666, 110

Er hat kein Mitbestimmungsrecht.

Also macht es. Oder sind körperliche Auseinandersetzungen zu erwarten?

Die Mutter deiner Freundin sollte ohnehin mit ihrem Partner reden und in zur Vernunft bringen.

Kommentar von computerhelper ,

Zu einer körperlichen Ausernandersetzung wird es bestimmt nicht kommen. Allerdings hat er die Hosen an sozusagen.. Sie will keinen Streit mit ihm und ihre Beziehung hat bereits Schwierigkeiten. Sie will lieber keinen Stress

Kommentar von ghul666 ,

Wenn die Beziehung eh schon Schwierigkeiten hat... Na das ist ein anderes Thema.

Machts einfach.

Kommentar von computerhelper ,

Danke, wie alt bist du? Würde gerne alle Antworten auswerten, ausdrucken und ihm vorlegen.

Aaron

Kommentar von ghul666 ,

Ja, ich denke nicht, dass das helfen wird.

Antwort
von Melinda1996, 23

Würde meine Schwester mir erzählen sie will bei ihrem freund der 17 bist schlafen würde ich auch nein sagen. Oder es fr nicht gut heißen.

Antwort
von AryaSaphyra, 90
Mit 15 bei Freund übernachten

ich find das mit 15 total in ornung... :)

Kommentar von computerhelper ,

Danke, wie alt bist du? Würde gerne alle Antworten auswerten, ausdrucken und ihm vorlegen.

Aaron

Kommentar von AryaSaphyra ,

ich bin 16, falls es hilft, für meien Eltern ist es kin Problem wenn ich bei meinem Freund(19) übernachte. sag im nen Gruss von mir, er soll sich nicht so quer stellen und euch mal ein paar freiheiten lassen ; )

Antwort
von Cayn183, 101

Da ihr ja schon einmal beieinander übernachtet habt und auch schon Sex gehabt habt.
Sollte es keine Probleme geben wenn es ihre Mutter und deine Eltern dies erlauben.

Kommentar von computerhelper ,

Wir haben noch nie beieinander übernachtet. Wir hatten halt bereits Sex. Ausserdem kann man das auch Tagsüber machen was wir auch machen...

Kommentar von Cayn183 ,

Wenn ihr euch das zutraut, dann könnt ihr das gerne tun.

Antwort
von Demelebaejer, 51

Meine Antwort ist nicht in der Auswahl dabei: Ab 18 beim Freund übernachten, weil man da volljährig ist. Als Minderjährige ist man halt noch nicht erwachsen.

Antwort
von 01AndiPlayz, 23
Mit 15 bei Freund übernachten

Wenn du vernünftig, nett, usw. bist gibt es da doch kein Problem. Wenn ihr so oder so Sex habt sehe ich den Grund auch nicht wirklich. Bin selbst auch 17 und verstehe Leute wie ihn nicht ganz.

Er soll es doch wenigstens begründen...

Antwort
von wetzio, 81

15 ist nicht zu jung

Kommentar von computerhelper ,

Danke, wie alt bist du? Würde gerne alle Antworten auswerten, ausdrucken und ihm vorlegen.

Aaron

Kommentar von wetzio ,

gleich 15 Jährig

Antwort
von leucolone, 58

Warum nicht. Wenn sie es will.

Antwort
von Horny8145, 47
Mit 15 bei Freund übernachten

15 ist ok

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community