Frage von kisbee, 95

Mit 15 bei einem Freund übernachten?

Guten Abend,
Ich bin 15 Jahre alt und würde gerne am Freitag nach einem Konzert bei einem Freund übernachten. Meine Eltern kennen sowohl ihn, als auch seinen Vater. Vor 3 Wochen durfte ich ohne Diskussion bei ihm schlafen, aber jetzt erlauben sie es mir nicht. Ich hätte ja Verständnis, wenn die Regel von Anfang an gewesen wäre, dass ich nicht bei ihm schlafen darf, aber so finde ich es ein wenig unfair. Die Begründung ist 'Dann redet das ganze Dorf schlecht über dich, das war ja bei XY auch so.' Von XY habe ich überhaupt nichts mitbekommen... Achja, ich bin weiblich
Wie war es bei euren Kindern? Was meint ihr dazu?

Danke im Voraus und liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von atzef, 47

Keine Ahnung. Meine Tochter ist noch keine 10. Mir bleibt das also als praktisches Problem noch eine Weile erspart...:-)

Latent würde ich dazu neigen, dir das zu erlauben, da ich von folgenden Voraussetzungen ausgehen würde:

a. wir haben rauf und runter das Thema Verhütung in all seinen Facetten behandelt

b. er ist wirklich nur ein Freund und nicht dein Liebhaber

c. In dem Fall wüsste ich nicht wirklich weiter...:-)

Kommentar von kisbee ,

Ich durfte dann doch bei ihm schlafen und wir hatten eine sehr schöne Nacht

Antwort
von sabbsi, 40

War bei mir nie ein Problem. Ich hab da aber auch ziemlich großzügige Eltern, v.a. meine Mutter. 

Die hätte mich auch mit 15 noch nachts draußen rumlaufen lassen, solange sie weiß, mit wem ich unterwegs bin und wo ich bin. Und wenn wir die Location gewechselt haben, dann hat ne kurze sms gereicht. Und lieber sollte ich ein teures Taxi nach Hause nehmen, als bei einem besoffenen ins Auto steigen. 

Auch Übernachten war nie ein Problem. Mit 15 bin ich so ziemlich jedes Wochenende bei meinem Freund gewesen, der schon eine eigene Wohnung hatte.

Meine Eltern wussten aber auch ganz genau, dass ich keine Probleme mache. Keine falschen Freunde, kein Alkohol, keine Drogen, nicht mal Zigaretten. Und ich hab mich an das gehalten, was gesagt wurde. Wenn ich um 10 zu Hause sein sollte, dann war ich um 10 daheim. Oder hab Bescheid gegeben, dass ich den Bus verpasst habe :D

Antwort
von JoschBr, 51

Hör auf deine Eltern. Auch wenn es jetzt doof klingt, geh danach besser nachsause. Vlt hast du ja noch gute Argumente, oder fragst deine Eltern überhaupt mal, was mit XY denn war. Dann kannst du sie sicherlich überzeugen, dass du nicht so bist. Geheimtipp: Putz doch einfach mal das Bad, vlt werden deine Eltern dann weich ^^

Antwort
von schneestern6, 11

Es ist doch völlig normal unter Freunden  zu übernachten Alter und Geschlecht spielt meiner Meinung nach keine Rolle

Antwort
von Dankomet3, 42

Wen interessiert das kack Dorf? Ey du willst ja net ihm beischlafen oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community