Frage von karina354, 50

Mit 15 ausziehn hilfe?

Hallo ich bin 15 ich habe zuhause nur probleme mit meinen eltern viele denken jz pupertät aber nein ich werde geschlagen ich kriege bei jeder kleinen sache ärger darf nie raus deswegen würde ich gerne nach Möglichkeiten fragen was ich tun kann könnte noch am selben tag von meinen eltern weggenommen zu werden den ich hätte zu viel angst meinen Eltern wieder zu begegnen wenn ich zum jugenamt gehe kann mir jemand helfen weil ich halt das wirklich nicht mehr aus

Antwort
von peterobm, 22

deine einzigste Möglichkeit ist das Jugendamt, entweder Heim oder betreutes Wohnen

nach ausgehender Prüfung

Antwort
von beangato, 9

Geh gleich morgen ins Jugendamt (oder übermorgen) und schildere das genau so wie hier. Trag auch Deine Bitte um sofortige In-Obhut-Name vor.

https://dejure.org/gesetze/SGB_VIII/42.html

Antwort
von MichaL81, 29

Hey Karina.

Beruhige Dich erstmal.

Natürlich kann Dir das Jugendamt helfen. Die Leute da sind genau für solche Fälle ausgebildet und die richtige  Ansprechpartner.

LG Micha

Antwort
von NameInUse, 26

Du hast Dir doch Deine Frage selbst beantwortet, geh zum Jugendamt


Kommentar von karina354 ,

Ja schon aber ich möchte dan noch am selben tag weg von meinen eltern

Kommentar von CrazyLucie ,

Vielleicht kannst du ja solange bei einer Freundin unterkommen. Wenn ihre Eltern den Grund kennen wird es für sie sicher kein Problem sein dich aufzunehmen bis es eine Lösung gibt :)

Antwort
von Johanna4561, 16

Mit 15 ist die einzigste Möglichkeit das Jugendamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten