Frage von xdbeautyxd, 87

Mit 15 auf eine Party ab 16 (mit Elternerlaubniss)?

Hallo, Eine Freundin und ich würden gerne in 2 Wochen (freitag) auf eine Faschingsparty ab 16 Jahren gehen. Das Problem ist, dass die Freundin leider noch keine 16 Jahre alt ist. In der Homepage gibt es eine Aufsichterklärung. Würde es gehen wenn ihre Mutter auf den Zettel draufschreibt das Frau/Herr .... die Aufsicht für die Freundin hat (praktisch das die 'auserwählte' die Erziehungsberechtigte für diesen Abend ist)

Z. B. Wenn ein Elterteil dabei ist dürfen ja Kinder auch so lange bleiben bis die Eltern heimfahren nur dass in diesem Fall die 'Auserwählte' ein Elternteil für diesen Abend ist.

Ich hoffe ich konnte es einigermaßen Verständlich schreiben, denn das ist in diesem Fall garnicht so einfach...:)

Danke schon mal im Vorraus

Antwort
von allmyworries, 44

Rein rechtlich gesehen darf man erst ab 16 feiern. In dem Alter braucht man aber einen "Muttizettel". Das heißt : Mama erlaubt dir bis x uhr unter Aufsicht einer dir bekannten 18 jährigen Person in dem Club feiern zu gehen. Mit 15 darf man eigentlich nirgends feiern gehen, außer halt auf privaten Feiern und "Kinderpartys" ab 14. Du kannst es da nur so probieren: einfach wie Erwachsene verhalten am Eingang und hoffen nicht nach dem Perso gefragt zu werden. Viele versuchen es auch einfach mit fremden Persos 18 jähriger Personen die einem ähneln, ist aber total verboten. Wir waren früher mit 15 nur auf Zeltfesten oä, auf denen man immer ein fabiges Band bekommt am Eintritt. Wir mussten früher nur die Farbe rausgekommen und dann haben wir uns eins zusammen gebastelt vorher. Dann einfach unauffällig vorne durchgehen unzwar so, dass man das band noch leicht sieht. Hat jedes mal geklappt :)

Antwort
von JDSully, 42

Bei einer Aufsichtserklärung oder ähnlichem müsste ein 18 jähriger; ein laut Gesetz ERWACHSENER die Aufsicht übernehmen, aber ich denke, selbst das wird kritisch weil sie erst 15 ist. Ich glaube auf so Partys darf man generell erst ab 16 darf. Das allerdings Du die Aufsichtserklärung durchführst geht glaube ich nicht.


Antwort
von ssccaatt, 38

Also ich denke das du ziemlich leicht (vorallem als Mädchen) auf partys gelassen wirst. ich nehm an das dieses schreiben aber wertfrei ist. Ich würds am besten einfach mal versuchen so reinzugehen oder sagen, dass man seinen ausweis vergessen hat, viele Türsteher drücken da ein Auge zu 

Antwort
von jojowantstoknow, 25

Wenn der Zutritt der Party für unter 16 Jährige nicht erlaubt ist, dann geht das auch nicht mit der Unterschrift ihrer Eltern. Unter 18 aber über 16 gibt es die sog. U18 Formulare. Da ist das dann kein Problem mehr.

Antwort
von SoDoge, 17

Ein professioneller und seriöser Einlasser lässt niemanden unter 16 rein, unabhängig von irgendwelchen Zetteln. Versuchen kann man es trotzdem.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten