Frage von farmaid, 60

Mit 15 arbeiten ohne ausbildung?

Hallo,

Ich bin 15 und habe bis jetzt ein Hauptschulabschluss, aber habe bald Prüfungen für den Qualifizierenden Hauptschulabschluss. Ich würde gerne Arbeiten ohne eine Ausbildung zu machen. Geht das?

Antwort
von Icecrystal666, 30

Du hast, auch nach Abschluss der HS, weiterhin eine Schulpflicht. Diese wird normal dadurch erfüllt, dass du nach dem Abschluss eine Ausbildung machst und dort in die Berufsschule gehst.

Solltest du keine Ausbildungsstelle bekommen haben würde ich mich mal an die Agentur für Arbeit wenden bzw deine Lehrer müssten da auch bescheid wissen.

Du hast auch effektiv nichts davon keine Ausbildung zu haben, weil du als ungelernte Kraft auch in Zukunft vermutlich schon aussortiert wirst bevor es überhaupt zu einem Bewerbungsgespräch kommt.

Antwort
von SJ7IFVQ5, 22

Ja aber du wirst nichts finden da du für "harte" Arbeit zu jung bist und für anderes zu unqualifiziert

Antwort
von sabinekruge, 23

Da gibts sicher was. z.B. Pizzabote oder so. Aber fett Kohle kannst du damit nicht machen. Schonmal überlegt zusätzlich einen Mittelschulabschluss zu machen? Das würde dir zusätzliche Optionen geben.

Antwort
von KleinerEngel18, 30

Ja das geht, allerdings schwer eine Stelle zu finden.

Es kommt darauf an, ob du Vollzeit/ Teilzeit oder nur als Aushilfe tätig sein möchtest.

Vor allen Dingen im Verkauf hat man als ungelernte Kraft auch Chancen.

Kommentar von Carlystern ,

Das ist wahr. Im Verkauf haben heutzutage ungelernte mehr Chancen als gelernte.  

Antwort
von Evileul, 27

Klar kann man ohne ausbilung arbeiten aber gute Jobs gibts nicht. Außerdem glaub ich, das man bis 16 oder 18 schulpfichtig ist ,zumindest eine tag die woche.
Wie ich meine erste ausbildung abgebrohen hab, mußte ich trotzdem einmal die woche zur Berufsschule.

Antwort
von Carlystern, 15

Würde ich dir auf alle Fälle von abraten.  Heutzutage ist rine Ausbildung das a und o

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten