Mit 14 Jahren in das Fitnessstudio?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hey!

Nein, das solltest Du deinem Körper nicht zumuten, da er noch im Wachstum ist und Du dich scheinba rauch nicht richtig gut auskennst im Thema!

Wenn Du allerdings dennoch Lust und Laune hast, dann empfehle ich dir einen GK-Plan 2 mal die Woche mit je 3 Tagen (72std.) Pause dazwischen.

Achte dabei auf korrekte ausübung und nicht auf die leistung! Viele Wiederholungen statt komplizierte Übungen sind  als Anfänger am sinnvollsten.

Wenn Du soviel Sport machst, dann achte drauf das sich dein Training nicht überschneidet und Du mindestens 2Tage komplette Ruhe nach einem Muskelaufbautraining hast!

http://sport.stura.tu-dresden.de/radsport/Downloads/Kraft-mit-Koerper.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach doch Übungen Zuhause mit deinem Körpergewicht. Das reicht in deinem Alter vollkommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrgreen88
10.07.2016, 19:40

Ok :)

0

Musst halt gucken ab wievielen Jahren das Fitnessstudio in deiner Nähe ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mrgreen88
10.07.2016, 19:39

Ja schon klar , nur würdest du es für sinnvoll halten oder gibt es irgendwelche Bedenken?Ich hatte das gehört das man eventuell nicht mehr so viel wächst oder so aber ich bin eh schon 1.85 und finde die Größe voll ok

0
Kommentar von 2cool4uuu
10.07.2016, 19:42

Sagen wirs mal so, ich an deiner Stelle würde es machen:D

0