Frage von heyjasijasmin01, 101

Mit 14 ins Solarium wegen Neurodermitis?

Hallo Ich bin 14 und habe sehr schlimm Neurodermitis seit 7 Jahern. War heute wieder beim Hautarzt und ich habe wieder 3 Cremes verschrieben bekommen. Ich dachte es muss auch was anders geben &' hab ein bisschen gegoogelt und kam dann auf das Solarium hab dann aber auch die Nachteile gesehen, dass man Hautkrebs etc. bekommen kann. Ausserdem hab ich eine Sonnenallergie... Meine Frage, kann ich mit 14 ins Solarium gehen und gibt es zusätzliche Probleme wegen der Sonnenallergie ?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & gesund, 48

Hallo! Frage den Hautarzt aber der wird dazu gerade in Deinem Alter nur in den seltensten Fällen raten. gesundheit.de sagt : 

Sonne aus der Steckdose ist gefährlich

Die im Sonnenlicht enthaltene UV-Strahlung ist gefährlich. Ein sicherer Anhaltspunkt dafür ist der rapide Anstieg an Hautkrebserkrankungen. Die Zahl der Neuerkrankungen war Ende der 90er Jahre gegenüber 1970 fast viermal so hoch. In Deutschland erkranken jährlich rund 100.000 Menschen an Hautkrebs– Tendenz steigend.

Alles Gute.

Antwort
von miboki, 68

Solariumbesuche sind erst ab 18 erlaubt. Es gibt aber Hautärzte, die therapeutische Bestrahlungsgeräte besitzen und über die verwendeten Wellenlängen, die Dosis und Dauer der einzelnen Bestrahlung und der Gesamtdosis Protokoll führen und so die Neurodermitis therapieren können.

Antwort
von Kirschkerze, 58

Ob du das kannst und sinnvoll ist muss dein Hautarzt entscheiden. Ohne Rezept kommst du nämlich nicht ins Solarium rein. 

Antwort
von tactless, 51

Freundin von mir geht auch 1 Mal die Woche ins Solarium weil das den Juckreiz ihrer Neurodermitis etwas lindert. 

Antwort
von Shany, 63

Oh da würde ich erst den Arzt mal fragen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community