Frage von MelissaFabienne, 103

Mit 14 beim Kardilogen den BH ausziehen ?

Ich bin 14 Jahre alt und soll wegen meinem Herzen zur Ultraschall Untersuchung. Das letzte mal wurde ich mit 7 kontrolliert, da habe ich mich Problem Oberkörper frei hingelegt. Mittlerweile hat sich das aber doch ziemlich geändert. Ich möchte mich absolut nicht dafür ausziehen, also zumindest nicht noch den BH. Es ist mir ohnehin schon unangenehm. Also meine frage: Muss ich als u18 meinen Oberkörper komplett entkleiden? Kann ich das verweigern? Bitte nur antworten die mir weiterhelfen und nicht sowas wie 'Es geht um deine Gesundheit' oder 'Er schaut sowieso nur auf seinen Bildschirm' Danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von SamsHolyWorld, 50

Hallo Melissa,

Ich kann dich natürlich verstehen, gerade als junge Frau ist das natürlich unangenehm sich auszuziehen. Aber manchmal ist es einfach notwendig, und im Nachhinein merkt man dann, das war gar nicht so schlimm. Gerade bei der Echokardiografie also dem Ultraschall vom Herzen, muss der BH ausgezogen werden, da der BH sonst Teile vom Herz und den Gefäßen überdeckt. Bei einem einfachen EKG kann man ggf den BH anlassen aber, auch da wird die Arzthelferin deine Brust aufjedenfall sehen, denn ein paar Elektroden müssen genau dahin, an der der BH sitzt. 

Verweigern kannst du natürlich alles, wenn du das aber am Ende mit deiner Gesundheit bezahlst ist das natürlich nicht ratsam.

Liebe Grüße 

Kommentar von MelissaFabienne ,

Danke erstmal. Ich habe zwei bereits entdeckte Herzfehler, also ist es eigentlich eher eine Kontrolle. Meine Herzklappen schließen sich nicht richtig und das wird jetzt nochmal kontrolliert. also der Gegensatz zu meinen 'Kinder Jahren'. Wenn die Ärzte bereits wissen,wo sie gucken müssen muss ich mich dann trotzdem ausziehen? 

Kommentar von SamsHolyWorld ,

Hallo Melissa, ja, denn für ein Ultraschall ist das nötig. Wenn der Arzt nur ein EKG schreiben will, dann nein. Das wäre aber nicht richtig, wenn er kein Ultraschall macht, da gerade das Echo, darüber aussagt wie die Herzklappen schließen. Und dass Herz wird sonst vom BH verborgen. 

Du schaffst das aufjdenfall!:) Versuch dir einfach nicht so viele Gedanken darüber zu machen.

Kommentar von SamsHolyWorld ,

Vielen Dank für den Stern!

Antwort
von Leopatra, 47

Ich kann es verstehen, dass dir die Vorstellung unangenehm ist, aber du wirst dich so oder so daran gewöhnen müssen, dich einem Arzt oder Ärztin gegenüber an Stellen zeigen zu müssen, die man ansonsten nicht zeigen möchte. Das wird bei der Frauenärztin so sein, bei Röntgenaufnahmen des Oberkörpers, bei der Urologin...

Ob es bei dieser Untersuchung notwendig ist, kann ich nicht genau beurteilen, aber ich halte es für wahrscheinlich.

Du solltest dich damit vertraut machen, dass das immer wieder vorkommen wird und versuchen, das zu akzeptieren.

Antwort
von NSchuder, 36

Bitte nur antworten die mir weiterhelfen und nicht sowas wie 'Es geht um deine Gesundheit' 

Aber genau darum geht es! Was ist Dir denn wichtiger? Dass Dein Herz richtig untersucht wird und in Ordnung ist oder dass Du den BH anlassen kannst und dafür ein Herzfehler unentdeckt bleibt  an dem Du sterben könntest?

Denk mal drüber nach was wirklich wichtiger ist!

Wenn es tatsächlich so sein sollte, dass Du den BH ausziehen musst, dann denk mal drüber nach dass das tausende Frauen schon vor Dir tun mussten und jeden Tag tun. Meinst Du wirklich dass Deine Brüste so viel besonderer sind als die der anderen Frauen? Deine Brüste interessieren dort absolut niemand!

Aber, oftmals musst Du den BH für ein EKG auch gar nicht ausziehen. Man kann die Elektroden auch unter den BH kleben. Das liegt letztlich in der Mitarbeiterin dort und an den Anweisungen des Arztes und an dem Gerät, das verwendet wird. Manche Geräte haben statt Klebe-Elektroden wiederverwendbare Saugglocken. Da muss der BH dann aus.

Ich lese gerade... es geht um Ultraschall. 

Da musst Du Dich auf jeden Fall frei machen, ob Du willst oder nicht. Eine Ultraschalluntersuchung durch Kleidung hindurch - und wenn es nur ein BH ist, geht nicht. 

Antwort
von Masuya, 16

Hallo MelissaFabienne, 

ich glaub da kommst du um die Antworten, die du überhaupt nicht willst, gar nicht drum herum. 
Immerhin bist du jetzt auch in einem Alter, wo du zum Frauenarzt gehen solltest und da wirst du dich auch entkleiden müssen, eventuell auch komplett und deine Brüste werden noch dabei abgetastet. 

Brüste sind was ganz normales und schönes. Die braucht man nicht verstecken. Jeder Mensch hat es. Behandel deine Brüste wie jedes andere Körperteil von dir. Du wirst nicht drum rum kommen, den BH anzubehalten, denn der stört nur bei der Untersuchung. 

Antwort
von MariaNinaEb, 38

Ich habe auch einen Herz fehler, und wenn ich ein ultraschallbild machen lasse dann muss ich mich immer oberkörper frei ausziehen (also auch BH), weil sonst 1. deine kleidung dreckig wird (von diesem gel was er da drauf schmiert) und 2. sonst kommt man nicht an das herz dran!!

Antwort
von Nashota, 38

Dir guckt keiner was weg. Um dich richtig untersuchen zu können, muss die Brust und der gesamte Oberkörper frei sein.

Antwort
von Dave0000, 45

Also erkläre es dem Arzt
Und lass vielleicht ein Elternteil anwesend sein
Vielleicht kann er da Rücksicht nehmen
Wenn es für die Untersuchung aber notwendig ist musst du da wohl durch
Du kannst ja dein Oberteil benutzen um abzudecken was geht

Kommentar von Nashota ,

Bei solchen Untersuchungen wird nichts abgedeckt. Das stört nur.

Kommentar von Dave0000 ,

Du bist Arzt und weißt das bestimmt das ein Arzt bei der Untersuchung keine rücksicht auf ein pubertierendes Mädels nehmen kann? Wenn dem so ist das ist es wohl so
Ich kann das nicht bestimmt sagen, da fehlt mir die Erfahrung als Kardiologe aber zum Glück hat sich hier ja schnell einer gefunden der das sagen kann

Kommentar von SamsHolyWorld ,

So ein Shirt, Tuch oder was auch immer stört natürlich etwas, als Arzt ist man aber auch kein Unmensch! Man weiß ja, dass viele pubertierenden Mädchen da Probleme haben. Wenn also gerade unter der Brust geschallt wird kann durchaus die Brust etwas abgedeckt werden.

Antwort
von SimonEugenJosef, 51

Bei einer ultraschall sollst dus wahrscheinlich ausziehen, kannst das natürlich verweigern aber dann kann er dich auch nicht optimal untersuchen

Antwort
von 1995sa, 14

Ich kann deine bedenken verstehen. Habe das selber schon oft machen müssen. Aber glaub mir, das ist nicht so schlimm wie man sich das vorstellt. Das schaffst du😉

Antwort
von Griesuh, 46

Wenn du richtig untersucht werden willst wirst du unter umständen nicht darum herum kommen.

Glaube mir, der Arzt hat schon ganz andere Gestalten gesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten