Frage von AlinaAngie, 111

Mit 13 rauchen..abgewöhnen?

Antwort
von SammyBeef, 16

Wieso fängst du es an?Es ist schlecht für dein Körper und du gibst nur dein Geld aus das ist ja so das du nur dein Geld verrauchst.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & rauchen, 16

Hallo Alina! Lass es bitte sofort.  

Die apotheken-umschau sagt :

Rauchen aufhören senkt Herzinfarktrisiko

Die Hälfte der tabakbedingten Todesfälle tritt laut Deutschem Krebsforschungszentrum bereits im mittleren Alter zwischen 35 und 69 Jahren ein. Nur 58 Prozent der Raucher erreichen das 70. Lebensjahr, nur 26 Prozent werden 80 Jahre oder älter. Zum Vergleich: 81 Prozent der Nichtraucher werden 70 Jahre und 59 Prozent erleben ihren 80. Geburtstag.

Die Sucht kann mit der ersten Schachtel beginnen und einige wenige werden auch nie süchtig. Am besten ist halt immer man fängt gar nicht erst an. 

Ich wünsche Dir alles Gute, lass es bitte sein..

Antwort
von cleverino, 30

Ja, du solltest auf jeden Fall mit dem Rauchen aufhören.

Hilfe und tipps findest du bei der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung). Da kannst du dir auch (kostenfrei) Infomaterial bestellen, z.B. das hier:

http://www.bzga.de/infomaterialien/foerderung-des-nichtrauchens/jugendliche/?idx...

Antwort
von hallowgd, 30

Ich würde dir raten deine Freunde die dich dazu gebracht haben zu verlassen und dir vernünftige zu suchen

Antwort
von DerLateiner, 62

Naja kommt drauf an ob du das Risiko eingehen willst.

Antwort
von Earlywuse, 3

Hör am besten sofort auf, jetzt ist es noch früh genug

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community