Frage von HandsomeBaby, 214

Mit 1.3 Medizin,wo hätte ich Chancen 2016/2017?

Meine information: Keine Praxis; Keine TMS(hab's versäumt); Keine Berufsausbildung; Fast keine Berufserfahrung; Kein Fsj; In Abi-Prufungen: Schriftlich: Englisch,LK(11), Litauisch,LK(14), Mathe,GK(14) Mündlich: Geschichte,GK(14), DeutschGK(14); Habe mir folgende Unis uberlegt: Frankfurt, Gießen, Essen, Saarland, Rostock, Ulm, Homburg, Köln. Kann jemand mir empfelen in welchen Unis ich Chance hätte? Zwar habe ich schon die Auswahlverfahren und NC-Werte jedes einzelnen Unis angekuckt, würde aber eine Beratung sehr hilfsreich finden.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von AaliyahL, 152

Eine Freundin, die mit mir gleichzeitig angefangen hat, Medizin zu studieren, hatte auch 1,3 und hat (auch gleich nach dem Abi, also komplett ohne Wartesemester) in Halle einen Studienplatz bekommen und hat dann einfach getauscht. Und sie hatte auch keinen TMS oder sonst irgendwas! Das war 2014/15, also noch nicht so lange her, bestimmt würdest du auch angenommen werden!

Kommentar von HandsomeBaby ,

Danke für deinen Antwort. Ich habe auch Halle uberlegt. Was mich aber demütigt sind die Auswahlgrenzen dort. WiSe14/15 lag es bei 1.4, was auch erklärt wie deine Freundin dort akkzeptiert ist. WiSe15/16 lag es schon allerdings bei 1.3. Ich danke dir noch mal für deine Antwort und werde mir Halle noch uberlegen. 

Antwort
von Wakeup67, 176

1.3 könnte gerade so reichen, du musst ja noch drn Medizinertest machen. Wenn nicht, kannst du ein FSJ als Rettungssanitäter machen, dann reicht es nächstes Jahr immer noch. Die Unis sehen es gern, wenn aus den Motivationsschreiben auch tatsächlich die Motivation ersichtlich ist. Studieren könntest du auch in Budapest oder Wien (deutschsprachiges Studium), und querwechseln nach ein paar Semestern. 

Kommentar von HandsomeBaby ,

Ich möchte noch dieses Jahr ein Studiumplatz bekommen, kannst du mir bitte empfehlen an welchen Unis meine Chancen realistisch sind und sagen ob meine Unis-Wahl (Gießen, Essen, Saarland, Ulm, etc.) auf meinem Information (DN, Mangel an Praxis, keine TSM, etc.) passen.

Kommentar von Wakeup67 ,

Das weiß ich leider nicht. Bin kein Mediziner und auch nicht an der Uni tätig. Musst du vielleicht selbst dort erfragen. 

Kommentar von HandsomeBaby ,

Ok, danke dir.

Kommentar von AaliyahL ,

Eine Freundin, die mit mir gleichzeitig angefangen hat, Medizin zu studieren, hatte auch 1,3 und hat (auch gleich nach dem Abi, also komplett ohne Wartesemester) in Halle einen Studienplatz bekommen und hat dann einfach getauscht. Und sie hatte auch keinen TMS oder sonst irgendwas! Das war 2014/15, also noch nicht so lange her, bestimmt würdest du auch angenommen werden!

Kommentar von AaliyahL ,

Ups, sollte eigentlich eine Antwort werden, ich kopiers einfach nochmal, dass dus auch sicher siehst 😄

Antwort
von Adrian593, 120

Wie schafft man den 14 Punkte in Mathe?:0

Kommentar von HandsomeBaby ,

Es war Grundkurs. Mathe-Prüfung dieses Jahr war besonders schwierig, meiner Ziel war eigentlich 15 zu bekommen, da es fast kein deutschen Sprachkenntnis zu gebrauchen ist. Bin aber immer noch uberascht wie ich den 14 Punkte in Deutsch und Geschi geschaft habe.

Kommentar von Adrian593 ,

Respekt😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community