Frage von JacquelineSnape, 84

Mit 13 ein Buch veröffentlichen?

Hallo. Ich hab ja schon immer gerne Geschichten geschrieben...Meine erste richtige war in der zweiten oder dritten Klasse. Meine Familie fand natürlich alle toll, obwohl ich mir sicher bin das sie das nur gesagt haben weil ich nicht enttäuscht werden sollte. Aber nun hab ich mein neustes Werk einfach mal ein paar Arbeitskollegen von meiner Oma in die Hand gedrückt. Als diese meinten, dass sie es auch sehr gut finden, war ich ziemlich überrascht. Einer sagte, ich solle noch den ein oder anderen Rechtsschreibfehler ausbessern und dann b zum Verlag damit. Eine Mitschülerin meinte auch, dass ich es veröffentlichen soll. Aber ich kann mir kaum vorstellen, dass irgendein Verlag eine daher gelaufene 13-jährige aufnimmt...ist das überhaupt erlaubt? Ich weiß auch nicht mal ob mein Buch jetzt wirklich gut ist oder nicht... Was meint ihr? Soll ich es zum Verlag schicken? Wenn ja, wie läuft das dann ab?

Antwort
von lillian92, 31

Wie schon gesagt wurde, gibt es für Autoren kein Alter. Christopher Paolini (Eragon) hat sein erstes Buch mit 15 veröffentlicht.

Allerdings würde ich die Geschichte nicht zwangsläufig direkt auf irgendwelche Online-Plattformen stellen oder an Verläge schicken. Du hast sie einigen (unbeteiligten) Personen zum Lesen gegeben und positives Feedback erhalten, aber du hast sie das Buch nicht hinsichtlich gewisser Fragen prüfen lassen.

Ich würde dir raten, zuerst einmal sogenannte Beta-Leser zu suchen. Die findest du auf diversen Autorenplattformen, wie Foren oder auf Seiten wie Wattpad, Bookrix und Co. Das sind Leser (möglichst aus deiner Zielgruppe), denen du dein Buch häppchenweise zum Lesen gibst, und die dir Anhand eines kleinen Fragebogens, den du bereitstellen solltest, konkretes Feedback geben (also, zB. Was glaubst du passiert mit Figur XY? Hast du irgendwelche Ahnungen wie das Buch ausgehen wird? Was hat dir gut gefallen? Was hat dir weniger gefallen?). So siehst du genau, wo dein Buch noch schwächelt und wo es seine Stärken hat, um es vor der Veröffentlichung noch ein Mal auf Hochglanz zu polieren.

Denn eines sei gesagt: Verläge sind sehr wählerisch mit den Manuskripten, die sie tatsächlich veröffentlichen und je besser dein Erstling ist, desto mehr Chancen hast du. 

Ich wünsche dir viel Glück :)

Antwort
von Nayes2020, 41

im prinzip gibts keine Altersgrenze für Autoren. Ich würde vielleicht warten bis ich 16 bin aber muss nicht.

Ob Verlage sowas lesen kann ich dir nicht sagen. da musst du dich wirklich schlau machen in welcher Form sie sowas gerne hätten.

Soweit ich weiß verschickt man aber kein ganzes Buch sondern eine Leseprobe/manuskript.

Vielleicht gits Verlage die sich auf junge Autoren spezialisiert haben? es kommt auch an was deine Zielgruppe ist.

ist es denn ein Jugendroman für Menschen in deinem Alter? oder ist es eher ein Kinderbuch oder ein Thriller für Erwachsene?

jenachdem gibts eben verschiedene Verlage.

Antwort
von Jasmin130920, 26

Hallo ich würde dir denn Tipp geben wen du dir noch nicht sicher bist ob das Buch gut ist poste es doch erstmal auf kostenlosen eBook Seiten und schau wie es ankommt ich kann dir die Seite www.BookRix.de empfehlen du musst dich nur anmelden und was das mit dem Alter angeht warum nicht natürlich ist es nicht so einfach jemanden zu finden der eine 13 jährige unter Vertrag nimmt aber es gibt alle Versuch es einfach mal.

Antwort
von Wootbuerger, 26

darf ich fragen wie viele Seiten dein Meisterwerk umfasst?

Kommentar von JacquelineSnape ,

ca. 200

Antwort
von antwortgeberin2, 21

Hi,

Das ist doch eine total tolle Idee! Es gibt kein mindest Alter um Bücher an den Verlag zu schicken, deine Chancen steigen glaube ich sogar meist noch etwas, da du als junger Autor mit viel Talent wahrscheinlich noch mehr schreiben wirst, als z.B. ein 70-jähriger. Selbst wenn ein Buch nicht angenommen werden würde, bekommt man glaube ich eine Rückmeldung. Also lohnen würde es sich auf jeden Fall. Alternativ könntest du es natürlich auch online stellen, es ist dir überlassen.

Einen schönen Montag noch :)

Antwort
von teutonix1, 36

Ich würde erst einmal überlegen, ob ich nicht als ebook im Netz veröffentlichen würde. Ist günstiger und du erreichst mehr Interessenten. Guckst du:

http://www.ebookboss.de/ein-buch-als-ebook-veroeffentlichen-die-zehn-haeufigsten...

Kommentar von Russpelzx3 ,

Würde ich nicht machen.

Kommentar von teutonix1 ,

Nicht überlegen, ob es Alternativen gibt?

Antwort
von m01051958, 26

du solltest wissen das ein Verlag kein Buch auf eigene kosten druckt und es zudem veröffentlicht ..

in der Regel musst du die ersten 1000 Bücher (Taschenbuch ca 6000€) selbst drucken lassen. 50 davon bekommst du davon selbst. Damit arbeitet der Verlag nämlich ohne Risiko

Der Verlag übernimmt nun die Vermarktung , also Werbung und sorgt dafür das es in den Handel kommt..usw.. am Ende erhälst du von jedem verkauften Buch ca 25 Cent.. 

Verkauft sich das Buch gut , druckt der Verlag selbstständig nach.. 

Kommentar von Rubezahl2000 ,

Du meinst jetzt einen Druckkosten-Zuschuss-Verlag, oder?

Ein seriöser Verlag verlangt grundsätzlich KEIN Geld vom Autor! Allerdings nehmen seriöse Verlage nur solche Manuskripte an, von denen sie hohe Umsätze und Gewinne erwarten.

Kommentar von Deponentiavogel ,

Im Ernst, wirbst du hier für falsche Verlage? Der Job eines Verlags ist es, das Buch zu drucken, für es zu werben und es lektorieren zu lassen. 

Das trägt der Verlag aus eigener Tasche, natürlich auch mit eigenem Risiko. Dafür darf er am finanziellen Erfolg des Autors teilhaben.

Natürlich ist es sehr schwierig, in einen etablierten Verlag reinzukommen, ohne ein etablierter Schriftsteller zu sein. Die meisten Manuskripte sind ja auch gar nicht tauglich.

Antwort
von PadiPadi, 17

Heyy:) Ich bin auch 14 Jahre alt und schreibe gerade an meinem ersten Buch. Du kannst deine Geschichte natürlich auch schon mit 13 veröffentlichen. Da gibt es keine Grenzen:) Schau einfach nach Verlagen und schreib verschiedene an...
Viel Glück! :D

Antwort
von HPG66, 31

Wenn Du gut schreiben kannst...

Why not?

Schreibe mehrere Verläge an und erkundige Dich bei denen direkt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community