Frage von Blockflo, 63

Mit 125er von Kollegen fahren?

Hallo ihr lieben, Ich besitze den Führerschein der Klasse B auf probe, sowie den A1 Schein. Jetzt wollte ich wissen, ob es legitim ist, wenn ich mit dem Motorrad (auch 125er) eines Freundes fahre. Darf ich das (mit seiner Erlaubnis natürlich) einfach so? Wenn ja, welche Papiere sollte ich dann mit mir führen? Führerschein ist ja klar, den Farzeugbrief und versicherungspapiere auch? Vielen Dank für eure Hilfe! LG Blockflo

Antwort
von peterobm, 45

dein Führerschein und die zulassungsbescheinigung I reicht. Dein Perso solltest auch dabei haben. 

Antwort
von Antitroll1234, 34

Jetzt wollte ich wissen, ob es legitim ist, wenn ich mit dem Motorrad (auch 125er) eines Freundes fahre. Darf ich das (mit seiner Erlaubnis natürlich) einfach so?

Wenn Du die entsprechende Fahrerlaubnis hast, klar.

Wenn ja, welche Papiere sollte ich dann mit mir führen?

Die gleichen wie bei einem anderen Kfz auch, Führerschein und Fahrzeugpapiere (ZB Teil I), mehr benötigst Du nicht.

Expertenantwort
von blackhaya, Community-Experte für Motorrad, 33

Du musst Führerschein und Fahrzeugschein musst du mit dir führen.

Der Fahrzeugbrief, das ist die Erkunde über den Besitz des Fahrzeuges. Die bleibt schön zu hause an einem sicheren Ort.

Mit Erlaubnis des Fahrers darf man alle Fahrzeuge fahren, sofern man den
passenden Führerschein hat. Problem kann die Haftplichtverischerung
sein, in manchen Verträgen steht drin das kein Fahrer unter 24 Jahren
damit fahren darf, oder ähnlcih eingeschränkter Benutzerkreis.

Aber so lange du keinen Unfall oder Sachbechädigung damit baust, merkt das keiner :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community