Frage von Schokidesire, 209

Mit 11 Mastubieren?

Hallo! Ich bin 11 Jahre alt und Mastubiere jeden Tag bis zu 2 oder 3 mal (ohne das meine Eltern davon wissen) Und wollte jetzt fragen ob das Schlimm oder gut ist, denn ich habe dann immer so ein komisches gefühl wenn ich sowas mache.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von CalicoSkies, Community-Experte für Sexualitaet, 111

Servus Schokidesire,

Es ist bei JEDEM Jungen verschieden, wann er anfängt, sich selbstzubefriedigen :)

Irgendeine Zahl, ab der man sagen kann, dass es "normal" ist, gibt es da nicht - dazu sind die Werte einfach zu unterschiedlich. :o

Die meisten Jungen werden vermutlich am Beginn der Pubertät mit Selbstbefriedigung anfangen (d.h. so im Alter von 11-14 Jahren), allerdings gibt es auch welche, die früher damit anfangen (es geht ja auch vor der Pubertät)

Normal ist das aber immer - egal ob der Junge jetzt 8, 12 oder 14 ist :3

Deine Eltern müssen davon ja auch nichts erfahren - es geht sie ja auch nichts an, was du mti deinem Penis machst und was nicht :o

Das "ungute Gefühl" kommt vermutlich, weil du dir Schuldgefühle einredest; brauchst du aber nicht - Selbstbefriedigung ist völlig normal, natürlich und etwas völlig Gesundes :)

Lg

Antwort
von ChloeSLaurent, 113

Das musst Du doch deinen Eltern nicht erzählen.

Ist nur erstmal bissl peinlich sicher, wenn sie dich dabei mal überraschen.

Und keine Gedanken machen, weil Du erst 11 bist. Mach da kein Problem draus und genieß deinen Spaß. Alles gesund.

Antwort
von SaschaL1980, 134

Hallo Schokidesire,

es ist absolut normal, dass du dich regelmäßig selbst befriedigst. 

Auch wenn du es mehrmals am Tag machst, ist da absolut nichts schlechtes oder schlimmes daran.

Man kann und soll es so oft machen, wie man will und wie es einem eben gefällt. 

Also musst du auch kein schlechtes oder komisches Gefühl haben, wenn du es machst. 

LG Sascha

Antwort
von einigekennmich, 111

Hallöchen liebe/r Schokodesire,

also ich fände es ungewöhnlich, wenn du deinen Eltern sagst: "Hey Mami, weißt du was? Ich mastubiere jeden Tag 2 bis 3 mal". :-)

Also daher schon mal alles in Ordung und ich wage zu behaupten, dass das wohl die allermeisten auch geheim halten.

Das du dich schlecht fühlst, kann schon sein. Aber das ist unbegründet. So gut wie Jede/r mastubiert! Du bist also keine Ausnahme sondern völlig normal. Genieße es einfach!

Ich wünsche dir eine schöne Zeit und ganz liebe Grüße.

Antwort
von FrritzFlink, 76

hy Du, als vati einer 8 jährigen kann ich dir sagen das sie das auch macht, ich kann zwar damit nicht wirklich umgehen , aber schein wohl normal zu sein das ihr mädchen eure gefühle rauslassen müßt.  denke insoweit ist es ok solange du es für dich alleine machst.

Antwort
von Shiftclick, 76

Das ist privat und deine Eltern müssen davon nichts wissen. Wenn es dir Vergnügen bereitet, dann tu es... Es ist normal und du musst dich nicht dafür schämen.

Antwort
von Braeuniklas, 98

Das komische Gefühl entsteht dadurch, dass eine zu hohe Haftreibung bei der Masturbation vorhanden ist. Auf Grund dessen würde ich dir empfehlen, dein Gleis davor mit Butter, Vaseline, oder anderen gleitfördernden Mitteln ein zu schmieren. Aus eigener Erfahrung kann ich dir Salzfreie Butter empfehlen welche mir noch keine Komplikationen bereitet hat.

Kommentar von Lizabettchen ,

Das komische Gefühl kommt bei ihr nicht durch das ungenügend glitschig sein ., sondern weil das Kind in ihr noch denkt, dass es was verbotenes macht. Das geht später weg wenn sie ihren Körper weiß und vertraut.

Kommentar von Schokidesire ,

Ich bin ein Junge ^^ :D

Kommentar von Braeuniklas ,

das war ja auch total ernst gemeint von mir😂, meine Güte

Antwort
von SevenBeKey, 42

Mach dir keinen Kopf, ich habe selbst mit 11/12 Jahren damit angefangen, wenn es dir gefällt dann mach damit weiter.

Du musst deinen Eltern nicht sagen, denn sie müssen nicht alles wissen.

Antwort
von Vettervonalf, 70

Schlimm ist das auf keinen Fall. Regelmäßige Selbstbefriedigung hat sogar einen vorbeugenden Effekt für Prostatakrebs.

Kommentar von CaptnCaptn ,

Bei dem Namen "Schokidesire" wird's wohl eher ein Mädchen sein also keine Prostata, ansonsten aber natürlich richtig^^

Kommentar von Vettervonalf ,

Joa hab ich nicht gesehen.

Antwort
von Kito101, 81

Wenn du soviel masturbierst geht dir mit 14 spätestens das Sperma aus. Du solltest also bereits mit 13 an NAchwuchs denken

Kommentar von peterobm ,

dürfte ein Mädchen sein, sie kann Schwanger werden später mal

Kommentar von SevenBeKey ,

 xD

Antwort
von josessos, 58

ja zum glück wissen die das nicht. und das sollten sie auch nie nie nie sehen, obwohl es nicht schlimm ist, es wäre nicht so gut. sexuelle dinge sind in der familie totgeschwiegen, anders gehts nicht.

Antwort
von badtasteNRW, 91

Ein kleines Masturbienchen...wenn Du es zu oft tust verwandeln sich Deine Schamlippen in Fleischflügel und fliegen mit Dir ins Wollust-Wunderland...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten