Mit " e " rechnen, Name dafür oder Erklärung?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Falls du mit e die Wissenschaftliche Notation meinst (und nicht die Eulersche Zahl)

Normalerweise schreibt man etwas hinter das "e" also z.B. 3e2

Nun stell dir das e einfach als 10 vor und alles was dahintersteht schreibst du in den Exponenten von 10.

Somit wäre 3e2 = 3*10² = 300

Das ist eine sehr komfortable Möglichkeit um große Zahlen darzustellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?