Frage von sweetapple153, 105

Missverständniss zwischen Lehrerin?

Also seit einiger Zeit geht in unserer Schule das Gerücht Rum das eine Lehrerin von mir von einem Kollegen (ihrem derzeitigen Partner) schwanger sei.circa letzte Woche habe ich meine beste Freundin zum Frauenarzt begleitet und genau diese Lehrerin dort gesehen.ich habe kurz Hallo gesagt und bin dann eigentlich recht schnell wieder gegangen. Doch das Gerücht das sie schwanger sei muss erst jetzt ins lehrerzimmer gekommen sein denn sie zog uns aus dem Unterricht und fragte uns was uns einfallen würde überall Rum zu erzählen das sie schwanger sei, sie habe keinen Bock immer wieder zu sagen das sie es nicht sei,wir sollen in Zukunft unser M*ul halten sonst würde sie zum Rektor gehen und ihm sagen das meine Freundin eine Abtreibung vor sich hätte. Im groß und ganzen hat sie uns beleidigt und sich nicht wie eine Lehrerin verhalten. Seit dem behandelt sie mich im Unterricht wie ein Stück Dreck, ignoriert mich und macht beleidigende Bemerkungen obwohl sie zwischenzeitlich sogar Preis gegeben hat schwanger zu sein. Wenn ich nicht die gute Note brauche würde wäre es mir egal und es wäre eine ziemlich lustige Sache...doch wie kann ich das missverständniss aus dem weg räumen? Immerhin hab ich nichts getan.

Antwort
von quopiam, 37

Naja, aus meiner Sicht hat sich Deine Lehrerin wirklich ein bißchen pubertär verhalten. Aber das ist letztlich ihre Sache und geht keinen was an - wenn nicht jemand dabei gekränkt wird. Und das scheint ja hier so zu sein.

Vergiß am besten das ganze Kuddelmuddel mit "wer hat was zu wem und warum gesagt" und versuche, mit der betreffenden Lehrerin ein Gespräch zu bekommen. Wenn es soweit ist - nicht zwischen Tür und Angel, sondern richtig zusammensetzen! - fang nicht damit an, Dich zu rechtfertigen. Fang damit an, daß du verstehst, wie es ihr geht. Sie ist ja in einer ziemlich blöden Situation. Verständnis zu signalisieren, ist immer ein guter Einstieg. Wenn sie das verstanden hat, sag ihr, daß Du gar nichts geklatscht und herumerzählt hast. Dann sag ihr, daß Du Dich jetzt schlecht fühlst, weil das Verhältnis zwischen Euch belastet ist und daß Du das gern aus der Welt schaffen würdest. 

Wenn Du das ruhig und ohne Zicken vorträgst, sollte die Lehrerin soviel Verstand und Herz besitzen, die ganze Sache mit Dir gemeinsam vom Tisch zu wischen. Dann kann alles wieder werden. Viel Glück! q.

Kommentar von sweetapple153 ,

hab ich schon versucht. ich habe sie nett gefragt ob es okay wäre noch einmal kurz zu reden. dazu meinte sie nur das sie keine zeit hätte sich zu unterhalten und vor allem keine Lust hätte sich mein Gerede an zu hören

Kommentar von quopiam ,

Hm. Das ist schade. In dem Fall wäre der nächste Anlauf ein Vertrauenslehrer oder eine andere Lehrkraft, mit der Du eine gute Beziehung hast. Erzähl, wie es Dir geht und warum. Vielleicht hilft es, wenn noch jemand drittes ein bißchen mitsteuert. Du solltest vielleicht auch Deine Eltern aufklären, damit sie wissen, daß da was schief läuft. Zwischen Eltern und Rektorat kann ein Gespräch auch manchmal helfen. Und wenn nur harte Bandagen was ausrichten: Jede Note überprüfen lassen, nachkorrigieren, Eltern maulen lassen, wenn was ungerechtferigt ist. Blöde Sache. Ich drücke Dir die Daumen! q.

Antwort
von xxangelxx1, 44

Geh zur Schulleitung und erzählen ihnen das so. Das geht ja nicht und nachdem sie das veröffentlicht hat, ist das ja nicht so schlimm mit ihn über die schwangere Lehrerin zu reden. Erzähl der Schulleitung genau alles wie
du es hier gemacht hast.

Antwort
von Hexe121967, 42

reden könnte da helfen und zwar ohne beschimpfungen etc.

Antwort
von Aleqasina, 39

Kläre sie auf.

Hole dir dabei Hilfe von einer erwachsenen neutralen Person. Evtl. sogar vom Schulleiter.

Antwort
von WolfgangRi, 30

Wenn ihr wirklich niemandem was erzählt habt, würde ich diese Frau anzeigen, beziehungsweise SIE ZUM REKTOR SCHLEPPEN UND SIE DANN DORT FRAGEN OB SIE EIGENTLICH NOCH ALLE TASSEN IM SCHRANK HAT; SCHÜLER SO ZU BEHANDELN!!!`???

WErde da total sauer bei solchen behinderten MinusMensch Lehrern

Kommentar von Aleqasina ,

Den Ball flach halten. Ohne zu viel Aggression geht es besser.

Kommentar von sweetapple153 ,

Ist leider nicht drin.jeder einschließlich dem Rektor vergöttert sie -.-

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community