Frage von loveBTK, 60

Misssbrauch?

Hallo, Ich weiß jetzt nicht genau ob das hier die richtige Stelle ist um nachzufragen aber ein Versuch ist es wert. Die Frage sollte eigentlich heißem :" Hat mein Vater mich missbraucht oder ähnliches " Hierzu die Erklärung.. Vor langer Zeit, ich war vllt 5 oder so, stand im Raum das mein Vater meine schwester angefasst, missbraucht oder vergewaltigt zu haben jedoch ist sie behindert keiner hat ihr somit geglaubt, sie ist ins Heim gekommen. 1 3/4 Jahr ist vergangen und sie kam nur durch mehrere Gerichtsverhandlungen wieder raus. Heute, ich bin 15, sind meine Eltern getrennt, der Vorwurf steht wieder im raum, meine Schwester lügt aber nicht, sie ist auf einem Geistigen stand einer 4-8 jährigen..

Zudem habe ich IMMER in seiner Gegenwart ein bedrückendes, fast erstickendes gefühl, ich fühle mich angewidert, dreckig und habe das Gefühl alles vor ihm zu verstecken.. Also an mir, meine Arme (ziehe dann immer Pullover oder Westen an) meine brüste, etc.. Ich werde das Gefühl einfach nicht los..
Dann waren da 2 Vorfälle, einmal hat er mich beim vorbei laufen an der brust angepackt und beim 2. Mal war ich im Zimmer er hat geklopft und ich habe gerufen 'Nicht rein kommen ich ziehe mich um' er kam trotzdem rein und ich stand da.. Oben rum nichts an hielt meine Hände vor die brüste und schnauzte ihn an er soll raus gehen.. Aber seine Blicke vergesse ich nie wieder...

Wegen dem Gefühl das ich oben beschrieben habe, könnte es sein das zwischen mir und ihm auch was vorgefallen sein könnte? Ich verdränge viel aus meiner Kindheit an was ich mich nicht erinnern kann, aber in meinem Kopf kommen immer mehr solche Bilder in dem er mich einfach anfasst, ich spüre richtig seine Hand.. Und dieses eklige Gefühl.. Bin mir bei den bilden aber nicht sicher ob das nun Erinnerungen sind oder einfach Vorstellungen..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Seanna, 19

Kann sein. Muss aber nicht.

Dass man Dinge die anderen nahestehenden passiert sind als eigene Erlebnisse erinnert, ist übrigens gar nicht so selten.

Ebenso könnte es sein dass mit wem anders was passiert ist und du das wg deiner Schwester auf deinen Vater überträgst...

Ohne klare Erinnerung kann man da garnix zu sagen.

Dennoch könnte dir eine Traumatherapie helfen, egal ob und was passiert ist, denn deine Gefühle sind ja da und sind real und sollten behandelt werden.

Antwort
von Peppi26, 29

Entweder gehst du einfach nicht mehr zu deinem Vater oder machst mal eine Therapie! Anscheinend denkst du nur weil es eventuell deiner Schwester passiert ist hat er es auch mit dir gemacht! Du könntest dir diese Bilder auch echt nur ein bilden! Rede mal mit einem Psychologen!

Kommentar von loveBTK ,

Einbilden tu ich mir das aufkeinen Fall! Habe mit meinem Psychologen darüber geredet seit dem sind ja diese Bilder (wieder) da... 

Kommentar von Peppi26 ,

naja das Problem ist je mehr man etwas glaubt umso realer wird es, obwohl es nie passiert ist!

Antwort
von fusselchen70, 24

Möglich, aber ohne klare Erinnerung ist der ganze Sachverhalt schwierig. Vielleicht bekommt es ja ein Psychologe heraus. In Hypnose sollen auch verschüttete Erinnerungen abrufbar sein.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten