Frage von stressless95, 66

missbrauch jeden tag vor augen?

hallo, ich habe eine Freundin, die als Kind von ihrem 10 jahre älterem bruder missbraucht wurde. sie war schon oft bei Psychologen - das eig. Problem ist sie läuft ihm jeden tag übern weg, da sie noch zur schule geht und er zu den Eltern geht (sie wohnt ebenfalls bei den Eltern). Sie hat Schlafstörungen, hat das auch ihrer mutter erzählt sie will das allerdings nicht glauben. habt ihr tipps wie sie leichter damit umgehen könnte?

Antwort
von Seanna, 29

Sie soll sich mit nem Psychotherapeuten zusammen mit der Mutter zum Gespräch treffen und die Sachlage erklären.

Wenn dann nix geht, Jugendamt und raus da. Das ist nicht nur kein Zustand, sondern verhindert auch das Lernen in der Schule und beeinträchtigt alles andere.

Kommentar von stressless95 ,

die mutter ist nicht auf ihrer seite. sie will auch in kein heim o.ä.
sie war einmal stationär, weil sie sich die Pulsadern aufschneiden wollte. ihr gings dort noch schlechter, weil jeder i.ein "Problem" hat und sie mit solchen leuten auskommen muss

Kommentar von Seanna ,

Na wenn sie das "nicht will" ist das Problem bzw der Leidensdruck offenbar nicht sonderlich groß. Dann lasst es halt wie es ist. // Logisch hat in der Psychiatrie jeder irgendein Problem. Sonst wäre er ja nicht dort. Den anderen ging ihr Zustand vielleicht auch auf die nerven - bisschen mehr Toleranz, Grade auch wenn man Hilfe von jemandem möchte.. // Was erwartest du denn hier? Die gute Fee, die alles gut zaubert?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten