Frage von SkyBros, 63

Mirillis Action Qualität broken?

Hallo liebe GuteFrage.net Community!

Ich besitze seit einiger Zeit das Aufnahmeprogramm 'Miriliss Action' und war bisher auch zufrieden damit.

Jedoch, nachdem ich meinen Computer dank eines netten Windows 10 Updates platt machen musste, bekomm ich nur schlechte Qualität aus den Videos :( Hier ein Beispiel: https://youtu.be/UCUq1AWWPE8?t=53s
Ihr müsst auf 1080p umschalten damit euch auffällt das man z.b. nichmal die profilbilder im oberen Bereich des Bildschirms erkennt.

Ich füge an dieser Stelle auch noch schnell ein paar Einstellungen hinzu:

Aufnahmemodus: Spiele Dateiformat: AVI/MP4 (NVidia NVenc) (beide formate sehen gleich beschissen aus :/ ) Videogröße: 1080p/Orginal (siehst auch beides gleich blöd aus) Einzelbilder: 30fps

-Erweiterte Videoeinstellungen-

Video Qualität: Hoch Bitrate (MP4): 75% Input-bereich: 0-255 - Mehrkernaufnahme verwendet

Ich weiss solangsam auch nicht mehr weiter. Ich glaube nicht das es an SonyVegas liegt da die Rohdatei aus der Aufnahme schon beschissen aussieht :(

Antwort
von NameKein, 8

Mirillis Action, Bandicam, Farps, Shadowplay...
Alles das sind Aufnahmeprogramme die nicht zu empfehlen sind. 

Denn: Die Aufnahmeprogramm nehmen in einer schlechten Bildqualität auf, sprich: Lossy. Lossy Aufnehmen bedeutet soviel wie unterste Schublade an Bildqualität.

(Und das sage ich jetzt nicht nur, weil dir Bildqualität von deinem Video sehr schlecht ist!)

Bei Mirrilis Action ist zum Beispiel der große Nachteil: Es wurde sehr schlecht programmiert. 

Lossless aufnehmen bedeutet soviel wie oberste Schublade an Bildqualität. Hier wäre zum Beispiel Dxtroy oder MSI Afterburner empfehlenswert. Lossless Codec: UTVideo und MagicYUV.

Der Unterschied bei Lossless und Lossy:

Lossy = 4:2:0 / Farbmatrix = TV.601 - Schlechte Qualität
Lossless = 4:4:4 (RGB) und 4:2:2 (YUY2) / Farbmatrix = TV.709 - Sehr gute Qualität

Wenn du in Lossy aufnimmst, verliert das Video an Qualität. Zum Beispiel gehen viele Farben und viel Schärfe verloren.

Lossless ist genau das gegenteil, die beste Bildqualität die es gibt. Nachteil: Die Dateien können schon mal bei einer Stund Aufnahmesession um die 100 GB groß werden, da halt nichts verloren geht.

LG  

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community