Frage von ZeEp86, 59

Mirai Nikki - warum 10.000 Jahre?

Hallo, Ich habe gerade Die Anime Serie und die letzte OVA zu Mirai Nikki geschaut und verstehe nicht, warum Yukkii gesagt hat, dass es nun 10.000 Jahre her sind, seitdem Yuno (1. Welt) gestorben ist. Er ist doch direkt danach ein Gott geworden und Yuno (3. Welt) kam vill. ein paar Jahre mit den Erinnerungen der Yuno aus der 1. Welt zu ihm zurück - Happy End :D Auch wenn ich es vorziehen würde, wenn beide sterblich wären und sie auf der Erde eine Familie gründen würden :D

Antwort
von Timh2512, 41

Nein es sind halt wirklich 10 000 Jahre vergangen :D

Aber findest du nicht auch das Yukii und Yuno mega Psychos sind und kein Happy end verdienen?

Kommentar von MitsubaSangu ,

Nein.Sie haben eins verdient.
Finde Yuno süß okok >.>

Kommentar von Timh2512 ,

Jaja xD Naja sie hat aber Akise getötet das werde ich ihr nie verzeihen xD :3

Kommentar von JanfoxDE ,

Aber Akise starb doch nie oder zumindestens wurde er wiederbelebt, da er noch die Gedanken später hatte beim Happy End.

Kommentar von Timh2512 ,

Nein man kann KEINE Menschen in Mirai nikki wiederbeleben nicht als Mensch und nicht als Gott. ^^ Der Kopf ist und bleibt ab ^^

Kommentar von ZeEp86 ,

Ich finds gut das die beiden am Ende für immer zusammen bleiben^^  Obwohl beide Psychos sind.

Kommentar von Timh2512 ,

Naja jeder mag es anders ^~^

Antwort
von Picosgirl, 6

Bis die Welt aufgebaut wird undso..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten