Frage von elkemaria, 622

Mir wurde bei Amazon eine Bestellung über Marketplace storniert.?

Hallo, ich habe bei Amazon über Marketplace bei der Firma TSS-Handel Kirchheim/Teck zwei Artikel bestellt und auch eine Bestätigung erhalten. Nach drei Tagen habe ich dann von Amazon eine E-Mail erhalten dass meine Bestellung vom TSS-Handel storniert worden ist mit der Begründung dass versehentlich ""beide"" Artikel falsch ausgezeichnet worden sind. Was für ein Zufall aber auch. Vom Verkäufer selber habe ich auch nach Nachfrage leider keine Antwort erhalten, die spielen wohl "toter Mann"! Meine Fragen nun: Kann ich rechtlich auf die Lieferung der angeblich falsch ausgezeichneten Waren bestehen? Ist irgend jemand das gleiche mit der Firma TSS-Handel Kirchheim/Teck passiert? Ich würde mich sehr über hilfreiche Antworten freuen, Elke

Antwort
von Chichibi, 511

Nein, du kannst nicht auf die Lieferung bestehen.

Ein Rechtsgeschäft kommt durch Angebot und Annahme zustande. Alle Waren, die im Internet angeboten werden, gelten nicht als Angebot. Eher ein "Angebot zum Angebot machen". Wenn du bestellt, machst du das Angebot und der Verkäufer nimmt dein Angebot an (oder eben nicht).

Die Bestätigungsmail ist ja nur eine Bestätigung, dass die Bestellung (also dein Angebot) eingegangen ist.

Das liegt daran, dass Händler womöglich eine zu große Nachfrage für ein Produkt bekommen könnten, und den Artikel gar nicht so schnell aus dem Netz entfernen.

Ein falsch ausgezeichneter Preis ist (im Internet) natürlich auch immer ein Grund. In dem Fall können sie auch von einem gültigen Vertrag wieder zurücktreten. (Besser gesagt, sie können den Vertrag anfechten)

Antwort
von kugelgnu, 420

hatte ein ähnliches Problem... Nein Amazon hat eine Klausel in ihren agbs du hast keine Chance den Artikel zum falsch ausgezeichneten Preis zu bekommen bei mir ging es um 2 lautsprecher die zum Preis von einem ausgezeichneten nach ewigEM diskutieren mit amazon wollten sie mir maximal 50 erlassen aus kullanz...die boxen waren 350 Euro zu billig... gib es einfach auf...Amazon behält sich das Recht einer Stornierung bei falschausteichnung vor..

Kommentar von elkemaria ,

Hallo,

danke für die Antwort. War das auch bei TSS-Handel oder anderer Anbieter? Bei mir ist der Unterschied höchstens ein paar Euro, aber der Anbieter findet es nicht für nötig in Kontakt mit mir zu treten und Amazon macht auch keine Anstalten mir zu helfen. Die könnten doch den Anbieter zu einer Stellungsnahme auffordern. Aber Amazon hat da wohl kein Interesse da sie ja auch Geld verdienen wollen und den Anbieter nicht verlieren wollen. Geld regiert die Welt:

Elke

Antwort
von kugelgnu, 353

Ja... denke ich auch.... jedenfalls ist der Verkäufer im recht und muss dazu auch keine Stellung beziehen.... deswegen wird denke ich Amazon da auch nicht einschreiten...ne bei mir war es von ich glaub irgendwas mit acustics kp so ne lautsprecher verscherbel Firma ;) du kannst ja morgen mal bei Amazon anrufen hab ich auch gemacht mehrmals bis sie sagten hören sie auf anzurufen :D ! also naja such dir den Artikel lieber woanders.... lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community