Mir wurde auf dem REWE-Parkplatz falsches Parken vorgeworfen und daraufhin ein unbefristetes Hausverbot für Parkplatz, Laden und Postfiliale ausgesprochen.?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist ja sehr interessant!

Und willst Du jetzt von uns bemitleidet werden oder sollen wir alle einen Brief unterschreiben, damit das Hausverbot aufgehoben wird?

Steht auf dem Parkplatz möglicherweise ein Schild mit dem Text:"Parken nur für Kunden" oder so ähnlich?

Dann hättest Du Dir das Hausverbot selbst eingebrockt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da wirst du mehr als nur falsch geparkt haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was hat den bitte der Rewe mit der Post zu tun ? was hast du den angestellt ? normal gibt es Hausverbot bei Klauen aber nicht für falsches Parken .. habe ich noch nie gehört...

Post gehört zu den grundrechten von jedem ...  das geht garnicht


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
03.03.2016, 23:16

Naja, wenn die Postfiliale im Rewegebäude ist in dem er/sie Hausverbot hat, dann muss er wohl in eine andere Postfiliale gehen! 

0

Ein mieser Tag. Dann musst du wohl woanders einkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann musst du aber mit einem Sattelzug total quer geparkt haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

...und wie ist jetzt deine Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung