Frage von blaubeeren14, 40

Mir wird total schnell schlecht?

Wenn ich ein bisschen zu viel iss oder auch manchmal ganz normal wird mir richtig übel, ich muss mich aber nie übergeben. Mir ist dann immer um die 1-3 Stunden schlecht und dann geht es wieder. Meine Ernährung ist relativ gesund, bin 15, weiblich.
Woran liegt das? Was kann ich dagegen tun?

Antwort
von LonelyBrain, 18

Woran liegt das?

Wer weiß... sollte ein Arzt rausfinden. Wir können nur raten.

Mögliche Ursachen:

  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes (z.B. Magenschleimhautentzündung, Magen-Darm-Grippe, Darmverschluss)
  • Erkrankungen im Bauchraum (z.B. von Bauchspeicheldrüse, Blinddarm, Gallenblase und Leber)
  • Infektionskrankheiten
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (z.B. Laktoseintoleranz)
  • Nebenwirkung von Medikamenten (z.B. nach einer Vollnarkose sowie einer Strahlen- oder Chemotherapie)
  • Psychische Ursachen (z.B. Angsterkrankungen wie zum Beispiel eine soziale Phobie)
  • Reizung des Gleichgewichtsorgans (z.B. bei Reiseübelkeit)
  • Stoffwechselstörungen
  • Migräne
  • Sonnenstich
  • Herzinfarkt
  • Gehirnerschütterung
  • Essstörungen (z.B. Bulimie)
  • uvm...

Was kann ich dagegen tun?

Geh zum Arzt und lass dich durchchecken.

Antwort
von MCBeat, 22

Zum Arzt gehen? 99% Aller Leute hier sind keine Ärzte, Ferndiagnosen sind immer schlecht. Google einfach ein wenig und geh zum Arzt ! ;)

Kommentar von LonelyBrain ,

Nicht googlen. Nur zum Arzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten