Mir wird schlecht wenn ich das sehe?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich denke ganz stark, dass es anerzogen ist, wenn Küssen zwischen Männern als eklig bezeichnet wird! Jeder sollte mal ganz sachlich für sich überlegen, warum er es eklig findet. Es sind einfach nur 2 Menschen und Punkt. Man hört leider noch aus einigen Ecken, dass es nicht sein darf. Das ist verdammt altmodisch und entbehrt jedem logischen Grund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garlond
10.07.2016, 21:26

Beste und richtigste Antwort, der eigentlich nichts hinzugefügt werden muss.

Ekel ist in der Tat eine Erziehungssache und auch sehr wichtig. Aber ekel vor Dingen, die einem nicht schaden ist falsch.

1

Kann sein, dass die Pubertät bei dir noch nicht so weit vorangeschritten ist, oder du bist asexuell. Aber ich würde erstmal von ersterem ausgehen. Mir ging es nie so wie dir, aber die Pubertät verläuft sowieso nicht bei jedem zu 100% gleich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garlond
10.07.2016, 21:36

Ekel und Pubertät haben nichts miteinander zu tun.

In der Pubertät gelangt man zur Geschlechtsreife und damit oft verbunden merkt man auf welches Geschlecht man steht.

Es hat nichts damit zu tun, ob man Geschlechtsteile eklig findet. Im Gegenteil, man überwindet anerzogenen Ekel vor Geschlechtsteilen als Ausscheidungsorgane und überwindet diese.

Dabei ist es eigentlich logisch, dass man den Ekel vor Geschlechtsteilen beibehält, die keine sexuelle Anziehungskraft auf einen ausüben.

Ekel vor so etwas spezifischem wie sich küssender Männer im Gegensatz zum Küssen allgemein, ist einfach schlechte Erziehung oder Umwelteinflüsse. (Erziehung geht nicht nur von den Eltern aus, sondern auch von der Umwelt, also allen Menschen mit denen man zu tun hat.)

0

Hallo!

Jeder empfindet anders :

Da wird ein Vater gepostet der mit dem kleinen duscht und löst eine Hetzwelle aus !

Da werden Geschichten über Homosexualität veröffentlicht wo jeder denkt eklig !

Nur du alleine kannst es für dich entscheiden!

Guck weg und geh weiter, wenn du magst sprich Sie an die Männer und frage wie es ihnen dabei geht ?

Laufe nicht weg davor aber dränge dich zu nichts !

Das was die einen als Abnormal empfinden, ist oftmals eine schweres Leben da es genug Menschen gibt die das eklig und abnormal finden.

Liebe ist nicht eklig und Widerlich, jedoch versuche es hinzunehmen und stelle dir die Frage irgendwie irgendwann mal warum fällt mir das jetzt auf !

Ich hoffe du hast irgendwann mal die Gelegenheit mit Schwulen zu reden 😀

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von molly116msp
11.07.2016, 14:38

Ich hasse ja schwule die auch noch schwul reden und so aussehen.

0

Manche Menschen entwickeln eine Art von Eckel gegenüber Homosexualität. Bei Homophobie ist das sehr extrem, wo aus Eckel auch sehr schnell Aggressivität werden kann. 

Versuche dich an Homosexualität zu gewöhnen, denn diese gehört zu unserer Gesellschaft wie alles andere auch und verdient Akzeptanz. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht normal. Aber solange du nichts dagegen sagst muss man das wohl akzeptieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum siehtst du dann zu?

Geht dich doch nichts an, was andere machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, molly, jetzt hast du aber eine Lawine losgetreten. Dabei wundere ich mich nicht so sehr über dich, sondern über die, die sich hier angesprochen fühlen.

Warum kann molly nicht schreiben, was sie beim Anblick von zwei sich küssenden Jungen/Männern empfindet? Hier hätte ich von den Schwulen mehr Toleranz und Gelassenheit erwartet.

Einer schreibt: "Versuche dich an Homosexualität zu gewöhnen, denn diese gehört zu unserer Gesellschaft wie alles andere auch und verdient Akzeptanz."

Ihm und allen anderen rufe ich zu: Akzeptanz verdient auch der Andersdenkende.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Annrobot97
10.07.2016, 14:44

Ich glaube Schwule, Lesben ect. haben auch kein Problem damit, wenn sie heterosexuelle Paare beim küssen sehen. Also ist deine "Akzeptanz", doch da.

1
Kommentar von Garlond
10.07.2016, 21:22

Das ist Unsinn Chillida,

nicht alles verdient Toleranz und schon gar nicht Akzeptanz.

Und auch deinen Satz von wegen du hättest von den Schwulen mehr Tolaranz und Gealssenheit erwartet.

Woher weißt du denn, dass die Leute die hier geantwortet haben schwul sind?

Ekel ist eine Anerzogene Sache und hat oft seine Berechtigung, man sollte sich vor Dingen ekeln, die einem schaden, zum Beispiel faules oder schimmliges Essen. Daher bringt man Kindern von klein auf bei, dass das "Bäh" ist.

Man kann Kindern natürlich auch den Ekel vor anderen Dingen beibringen, aber in dem in der Frage beschriebenen Fall ist das weder für den Fragesteller noch für die Gesellschaft hilfreich.

0

Dann guck doch nicht hin, wenn es dir nicht passt oder du angeekelt bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?