Frage von sweetermongo, 102

Mir wird schlecht wenn er in der nähe ist?

Letzt Woche ging es mir immer morgens bzw in Schule richtig schlecht.Ich musste schon mich schon Zuhause übergeben.Ich dachte es wäre nur Stress oder sonstiges.Heute war mir wieder schlecht aber als ich in der Schule gegangen bin und gesehen habe das ein "bestimmter Junge" krank ist und nicht in die Schule kam,wurde es mir gleich besser.Die Übelkeit war weg.Und ich war auch nicht mehr so "unsicher " .Woran liegt das? :D (bin 14)Ich denke ja nicht das ich auf ihn stehe...er ist erst letzte Woche neu gekommen...

Antwort
von Knoppie, 66

Es kann sein, dass du Mega verliebt bist (=

Kommentar von sweetermongo ,

Ich kenn ihn erst seit ner Woche und ausser Blicke war da gar nichts :D

Antwort
von TailorDurden, 59

Geh mal ganz nah an ihn ran.. Falls er nachfragt, was das soll, sagst Du ihm:

Wollt nur schauen, ob mir schlecht wird.

Kommentar von sweetermongo ,

Haha gute Idee :D

Kommentar von TailorDurden ,

Haha

Ich glaube ja auch, dass Du ein bisschen verliebt bist :D

Kommentar von sweetermongo ,

Wenn ja fühlt es sich schxeiße an :D

Kommentar von TailorDurden ,

hahaha.. das Gefühl geht wieder vorbei :D

Antwort
von Eulaley, 47

Du bist aufgeregt😂 geht mir auch oft so.

Kommentar von sweetermongo ,

Das ist ja scheixße :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community