Frage von VanessaTeenwolf, 55

Mir wird mit der Schule alles zu viel?

Ich bin in der 7.Klasse Gymnasium und mir wird einfach alles zu viel... Aber meine Mutter versteht das nicht so wirklich. Was soll ich tun?

Antwort
von Gabriel1992, 14

Sprich mit Deinem Lehrer/in darüber wenn Deine Mutter es nicht verstehen will sorry ich kann so was echt nicht leiden und nicht nachvollziehen lese in Letzter zeit öfters so was

Jedenfalls sprich mit Deinem Sozialpedagogen warum fällt es Dir schwer wo hackt es tut Dir jemand weh oder kommst Du mit den aufgaben nicht mit vielleicht eine Phase der Lustlosigkeit weil es nichts spanendes gibt

Antwort
von BuggyBuck, 15

Rede mit deiner Mutter und sag ihr du möchtest wechseln..Wenn dir die 7 Klasse schon zu schwer ist dann rate ich dir wirklich dazu.. Bei mir kommen die Probleme jetzt (10. Klasse) und 7 Klasse war echt noch sehr einfach. Nicht im Vergleich zur 10 sondern im Vergleich mit dem Gelernten

Antwort
von Mikee13, 22

Mit ein/e Vertrauungslehrer/in reden!
Hoffe dir alles Gute!

Antwort
von AlinaLoorie, 30

Wenns dir zu viel wird sprich mit einem Lehrer, der soll mit deiner Mutter sprechen. Letzendlich sollte Schule Spaß machen, sonst wird daseh nichts.

Kommentar von Pegasus1912 ,

Haha, sorry, aber Schule macht inzwischen defintiv niemanden mehr Spaß. Durch diesen Leistungsdruck verliert man oft die Lust und Laune

Kommentar von AlinaLoorie ,

Mir macht es Spaß, den druck macht man sich im Endeffekt selber

Antwort
von DerDudude, 32

Du solltest drüber nachdenken, ob dir das wirklich zu viel wird.

Weiß zwar nicht mehr ganz genau, was man in der 7. gemacht hat, aber wenn dir das schon zu viel wird, dann solltest du vielleicht nicht dran denken, irgendwann mal zu studieren.

Was genau wird dir denn zu viel? Den Stoff, den du bis zu 10. lernst, insbesondere in Mathe, wirst du immer mal wieder sehen.

Wenn du dich nur ein bisschen hinsetzt und das durchgehst, sollte das kein Problem werden.

Antwort
von Sachse63, 16

Weißt du, das ist ganz normal. Wenn man dazu noch bedenkt, dass ihr als Schüler auch einen vollen Arbeitstag zu leisten habt, hat es manch "Arbeiter" leichter als ihr. Kopfarbeit ist nun mal auch Arbeit. Ich denke du musst mal Pause machen, so richtig Pause, ein ganzes Wochenende. Handy aus, PC weg, TV aus, kein whatsapp oder instagram sondern einfach mal abschalten. Am besten ein Buch nehmen, in die Ecke setzen, Zeitungen blättern, dicke Socken an und das Lieblingskuscheltier in den Arm, mal einen Tag träumen dürfen, das alles vorher mit Mutti besprechen. Vielleicht mit ihr mal shoppen gehen, du weißt ja so schön bummeln und alles anprobieren und am Ende nix kaufen oder nur was Kleines. Dabei mit Mama quatschen wie mit einer Freundin, einen Kaffee oder eine Cola schlürfen, sowas brauchst du. Dann am Abend einen Taschentuchfilm auf dem Sofa unter der Decke, dazu Kakau oder heißer Tee. Das brauchst du und du wirst sehen das hat gefehlt und du hast wieder Kraft für Wochen. Mach mal, du wirst sehen das hast du vermisst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten