Frage von sinm98, 23

Mir reicht einfach kein Schlaf! An was kann das liegen?

Ich könnte 10 Stunden Mittagsschlaf machen und es würde mir trotzdem nicht reichen! An was kann das liegen?

Antwort
von Geffi, 23

Hi, gehe lieber zu Arzt und lasse deine Blutwerte kontrollieren. Falls alles in Ordnung ist: hast du momentan Probleme auf der Arbeit oder Schule? Falls ja dann kann es an der Motivation liegen. Wenn nicht, dann treibe regelmäßiger Sport. Bzw Trinke viel. Auch wenn Sport schlapp macht, steigert es dennoch die Fitness und dein Kreislauf wird dadurch besser! Du Treibstoff dennoch Sport aber bist trotzdem müde? Dann kann es vielleicht an die Sportart liegen, treibe daher lieber Cardiosport. Ich hatte früher auch diese Problem ;) Wünsche dir viel Erfolg ;)

Kommentar von Geffi ,

Und frische Luft ist natürlich auf wichtig ;)

Kommentar von Geffi ,

Außerdem schreibst du dass du 10 Std. MITTAGsschlaf brauchst. Das kann auch daran liegen, dass deine echten Nachtschlafstunden nicht so intensiv gewesen sind. Du solltest daher über den Tag irgendwas anstrengendes machen damit du dich dann Abends nach einem Schlaf dich sehnst

Antwort
von kidsmom, 19

Du bist noch ziemlich jung, da solltest du eigentlich noch genug Reserven haben, und nicht so lange für den Mittagsschlaf brauchen.-

Möglicherweise hast du einen niedrigen Blutdruck? Oder der Lernstress schafft dich? Geh' mal zum Hausarzt und lass' ein Blutbild machen, den Blutdruck messen..Dann ist die Sache medizinisch abgeklärt.

Auf jeden Fall nütze das schöne und milde Wetter und geh' viel an die frische Luft.

Antwort
von swenni, 22

Ich hatte auch schon solche Phasen, gerade um diese Jahreszeit ist es normal. Ich war auch beim Arzt und der meinte: Sei zufrieden, dass Du so gut schlafen kannst. Patienten mit Schlafstörungen würden einiges dafür geben um so gut und tief zu schlafen.

Antwort
von Anyfail, 14

Schlaf Nachts mehr und vor allem möglichst früh - so 21Uhr und Mittags nie länger als ne halbe Stunde. Dann reicht das :) Sonst solltest du mal überprüfen ob du nicht vielleicht krank bist.

Antwort
von Nobodyox7, 18

https://de.wikipedia.org/wiki/Kleine-Levin-Syndrom

Habe davon schon mal gehört, les dir das mal durch, vielleicht hast du dieses Kleine-Levin-Syndrom, wo man nur schlafen will :/

Antwort
von Hanniball253, 8

Bei mir ist das genauso. Ich habe einen ziemlich niedrigen Blutdruck und manchmal Kreislaufprobleme. Wenn du auch einfach einen niedrigen Blutdruck hast, musst du nicht unendlich viel schlafen, sondern sehen, dass du deinen Kreislauf gleich nach dem Aufstehen in Schwung bringst. Mein Arzt hat mir mal geraten, morgens ein Glas Cola zu trinken ;) Lass dir den Blutdruck messen, dann weißt du, ob das auch dein Problem ist. Dann rate ich dir: gesunde Ernährung und nicht zu lange hinsetzten, wenn du noch Dinge zu tun hast, dass dein Kreislauf dich nicht im Stich lässt.

Antwort
von Rikida, 17

Vielleicht brauchst du einfach viel Schlaf. Menschen sind sehr unterschiedlich in der Hinsicht.

Oder du hast einen physisch oder psychisch anstrengenden Tag. Hast du viel Stress? Schläfst du schlecht? 

Antwort
von tabstabs, 20

Eventuell schläfst du zuviel. Das gibt es auch. Das man vom zu vielen schlafe müde ist. Kann natürlich auch eine Erkrankung sein.

Bei sowas immer mit dem Hausarzt sprechen. Er weiß was zu tun ist. Eventuell wirst du auch mal ins Schlaflabor geschickt.

Antwort
von Wonnepoppen, 18

Daß du nachts zu wenig schläfst?

Antwort
von JohnDerringer, 20

Lass dich mal vom Arzt checken. Das kann so viele Ursachen haben, niemand hier wird dir da weiterhelfen können.

Antwort
von xpaul276x, 17

Es könnte auch am blutdruck liegen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten