Frage von WhotDaHell, 85

Mir kommt es iwie so vor, als ob es jetzt irgendwo einen "Startschuss" für Terror in Europa gegeben hat. Denkt ihr auch so?

Wenn man nur mal die letzten 12 Monate her nimmt, sind die geglückten Terroranschläge in ganz Europa massiv angestiegen... speziell in den sagen wir mal letzten 6 Monaten. Klar gab es vorher sicherlich auch schon etliche Versuche, von denen wir nie etwas mitbekommen haben, da sie erfolgreich verhindert wurden... aber jetzt klappen viele dieser Versuche eben! Bilde ich mir das nur ein?

Antwort
von Nomex64, 4

Vielleicht solltest du deinen Beobachtungszeitraum mal erweitern.

Terror und besonders Amokläufe hat es in Deutschland und in Europa schon eigentlich immer gegeben. 

Danke mal zurück an "La Belle", an die Zuganschläge von Madrid, Bologna 1980, das Oktoberfest ebenfalls 1980 usw. Da findet sich noch ganz viel.

Antwort
von Ishh93, 52

Statistisch gesehen leben wir in der sichersten Zeit die es je gab. Die Medien schlachten es ziemlich aus. Man hat halt nun einen ''Schuldigen'' gefunden.

Ich möchte hier aber nicht über politische Themen diskutieren.

Kommentar von WhotDaHell ,

Sorry, hab mich zuerst verlesen. *Post gelöscht*

Kommentar von Ishh93 ,

Das war auf ''Man hat halt nun einen Schuldigen gefunden'' bezogen. Fakt ist, wie ich bereits sagte: Es gibt Statistiken, die beweisen, dass wir momentan in der sichersten Zeit leben, die es je gab. Dort werden die Terroranschläge der letzten Jahre aufgelistet.

Antwort
von lupoklick, 29

Nööö 

demnächt kommt ein neuer Startschuß für Vogelgrippe, Tollwut , BSE

und fortschreitende Merkbefreiung

Kommentar von WhotDaHell ,

Startschuss für Vogelgrippe, usw. hä? Dir ist schon klar, dass das eine organisiert ist und das andere Krankheiten?

Kommentar von SchIaufuchs ,

Hast du gemerkt, dass der User dir genau das zum Überlegen geben will?

Antwort
von julian2443, 57

Jap überlege schon ob ich nicht zur Gamescom gehe

Antwort
von DieRatSuchende1, 44

Nein, das bildest du dir nicht bloß ein.

Antwort
von 010102, 43

Sehe ich auch so !"

Antwort
von InsertCoolName, 38

Die Medien haben ganze Arbeit geleistet. Sie schürt mehr Angst als der IS selbst. Das spielt denen voll in die Hände.

Aber Medien sind wie Youtuber. Die wollen auch nur Klicks :)


Kommentar von WhotDaHell ,

Nene, mir geht es hier nicht um geschürte Angst, sondern um die tatsächlich durchgeführten Attentate.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten