Mir ist so schlecht (schwanger) hilfe?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Versuch es mal damit, morgens schon im Bett eine Kleinigkeit zu essen (danach erst noch eine Weile liegen bleiben) und/oder mit Ingwertee. Wenn alles nichts hilft, versuche, ob du einen früheren (Notfall)termin bei deinem Frauenarzt bekommst.

Gute Besserung.

P.S.: Da fällt mir noch etwas ein, was ich vorhin bei einer anderen Frage als Tipp gelesen habe, und zwar Seabands. Die wirken durch Akupressur und sind in der Apotheke erhältlich. Angeblich sollen die sehr gut wirken. Versuch es mal damit, schaden kann es jedenfalls nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du solltest mal deinen arzt anrufen, deine beschwerden schildern und gucken das du da schnellstmöglich hin kommst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morgenübelkeit ist normal in der Schwangerschaft.

Ein kleiner Trick, der vielleicht hilft: Leg dir eine halbe Scheibe dunkles Brot nebens Bett und iss diese (langsam kauen) noch bevor du am Morgen aufstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das gehört zu einer Schwangerschaft dazu. Man sagt das die Morgen Übelkeit gut ist ,weil dann die Schwangerschaft intakt ist.

Ich würde einfach beim Arzt mal anrufen vlt kann er dir helfen und evt noch was empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?