Frage von leni3012, 56

Mir ist seit länger als 24h schlecht und habe auch öfters gebrochen. Kann das ein Punkt für eine Schwangerschaft sein, oder vielleicht z.B. eine Grippe oder so?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Caty1234, 6

Hallo. Wenn du dir Sorgen über eine mögliche Schwangerschaft machst, dann hole dir einfach einen Test aus der Apo oder Drogerie, oder bittest deinen Frauenarzt um einen Test. Der wäre zur 100% sicher. Natürlich kann es aber auch durch eine Grippe oder Magen-Darm entstehen, aber mit einem Test, wärst du immerhin auf der sicheren Seite. 

Alles Gute. 

Cat. 

Antwort
von Visch2010, 31

Übelkeit und Erbrechen kann ein Anzeichen für eine Schwangerschaft sein. Genauso kann es ein Anzeichen für zig andere Dinge, wie Magenverstimmung, Grippe, Magen-Darm usw. sein.

Kommentar von leni3012 ,

Aber ich habe gelesen, dass es bei einer Schwangerschaft oft nicht solange mit der Übelkeit anhält.

Kommentar von Visch2010 ,

Manche Frauen haben Übelkeit vom Aufstehen bis zum Schlafen gehen. Das ist von Frau zu Frau und von Schwangerschaft zu Schwangerschaft verschieden.

Aber wie gesagt, es kann auch alles andere sein.

Kommentar von leni3012 ,

Okay, vielen Dank!

Antwort
von beangato, 23

Eher nicht. Wann hattest Du denn GV?

Kommentar von leni3012 ,

Am Sonntag den 22. Aber habe immer eine Pille nachgenommen, wenn ich sie vor 4h erbrochen habe.

Kommentar von beangato ,

Nach 3Tagen merkst Du noch nichts von einer Schwangerschaft.

Geh mal zum Hausarzt.

Kommentar von leni3012 ,

Ja, nur davor hatte ich auch GV. Aber naja, trotzdem danke..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten