Frage von Usergirl1234567, 49

Mir ist seit einem Jahr immer übel?

Um es zu erläutern. Mir ist eigentlich immer übel. Ich bin deshalb nicht untergewichtig oder so. Ich war deshalb schon bei vielen Ärtzen, Hausarzt, Augenarzt, Krankenhaus- sogar bei ner Heilpraktikerin. Gibt es vielleicht irgendjemanden, der einen Tipp oder so hat? Es ist wirklich sehr störend, weil es manchmal echt schlimm ist.

Antwort
von Dooooll, 9

Ich habe mit derartigem seit Jahren zu kämpfen, es kann gut sein dass es bei dir ebenfalls psychischer Natur ist, also einw psychosomatisches Problem, wenn sonst körperlich gesehen alles gut ist bzw. es nicht daher kommen kann. Hast du vielleicht irgendwelche Erlebnisse gehabt die das ausgelöst haben? Hast du panische Angst vorm übergeben? Oder irgendwelche anderen Dinge, auch wenn sie nicht direkt etwas mit dem Übergeben oder Übelkeit zu tun haben? Das kann viele Auslöser haben. Auch vielleicht Dinge, auf die du so gar nicht kommen würdest. Vielleicht hilft es dir ja mal mit einem Therapeuten/Psychologen zu reden und zu schauen, ob der vielleicht einen Ansatz oder eine Idee hat.

Antwort
von Kim2143, 7

Hey,

das hört sich vielleicht etwas lächerlich an, aber das ist vollkommen ernst gemeint.

Mein Freund hat vor einem Jahr aufgehört zu rauchen und hat deswegen angefangen quasi 24/7 Kaugummi zu kauen.
Ihm war auch jeden Tag übel und hat sich sogar mehrfach übergeben.
Dann habe ich herausgefunden, dass es an dem Kaugummikauen liegt.
Denn man gaukelt dem Körper vor, dass gleich Nahrung in den Magen kommt und dadurch wird mehr Magensäure produziert und ein Enzym im Speichel. Da aber nichts im Magen ist, greift die Magensäure und das Enzym die Magenschleimhaut und Magenwand an, was zu Übelkeit führen kann.

Seitdem er vor 4 Wochen komplett aufgehört hat Kaugummi zu kauen, hat er gar keine Beschwerden mehr.

Also, wenn du auch so ein Kaugummikauer bist, versuch es damit... wenn du kein Kaugummikauer bist, fällt mir sonst nichts ein.

Liebe Grüße und gute Besserung.
Kim :)

Antwort
von putzfee1, 2

Wenn die Ärzte kein Ursache finden, ist deine Übelkeit mit hoher Wahrscheinlichkeit psychosomatischer Natur. Möglicherweise solltest du mal einen Psychotherapeuten aufsuchen, um die Ursachen zu ergründen.

Antwort
von emily2001, 15

Hallo,

es kann vieles sein, von einer Pilzerkrankung angefangen bis zu Helikobacter Entzündung. Eine chronische Magenschleimhautentzündung ist nicht auszuschließen.

Gen am besten zu einem kompetetenten GASTRO-ENTEROLOGEN, laß dich komplett abchecken (Heliikobactertest). usw...

Vielleicht verträgst du nur einige Lebensmittel schlecht... Mach den Test zum auschließen einer Unverträglichkeit... kannst du selbst zu Hause machen.

Gute Besserung, Emmy

Antwort
von Huflattich, 12

Nun bin ich kein Arzt .dennoch Übelkeit klingt nach nervlicher Belastung so würde ich Vit B12 ergänzen das Nerven Vitamin.

Spontan würde ich dann sagen, wenn alles körperliche ausgeschlossen ist - Psyche liebe Psyche.

Meditieren wäre gut um Ruhe zu finden - manchmal eröffnen sich dabei auch die wahren Probleme. Die Blutgruppe A (falls Du ihr angehörst) hat ohnehin Schwierigkeiten mit nervlichen Belastungen hier ist der Intrinsic Faktor .nicht gut ausgebildet und Vt B12 kann schlecht vom Körper resorbiert werden.

Um wirklich helfen zu können, müsste man natürlich die Hintergründe kennen. Fragen wie :

Wie und wann habe ich Stress. Habe ich Stress?

Warum kann ich nicht loslassen ? Wen oder was denn ?

Warum fühle ich mich erdrückt

Wie sieht es in meinen persönlichen Beziehungen aus

Warum und wann fühle ich mich vom Leben im Stich gelassen.

Welche persönlichen Ursachen machen mich nervös - auch zurückreichend bis in die Kindheit . 

Was macht mein "inneres Kind"

Wovor habe ich Angst ? Die macht nämlich auch Übelkeit (Sonnengeflecht)

usw.usw.usw.

Nicht falsch verstehen Du brauchst meiner Meinung nach keinen Psychologen sondern einfach jemanden der gut zuhören kann z.B. einen Meridian Energie Therapeuten .(kannst ja mal googeln.)

Antwort
von Gestade3, 7

Hallo,

sollte die Übelkeit vom Magen kommen, kaufe Dir in der Apotheke das Mittel Maaloxan. Es sieht aus wie Milch, schmeckt aber gut.

Alles Gute

Kommentar von Pangaea ,

Maaloxan ist gegen Sodbrennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten