Frage von CookieLikeIt, 37

Mir ist schlecht in lymphknoten sind angeschwollen?

Meine lymphknoten sind seit paar Tagen angeschwollen und tuen weh aber ich dachte das kommt davon das mein Mund aufgekratzt ist aber seit heute Mittag ah war mir bisschen schwindelig und jtz ist mir sehr schlecht und meine lymphknoten tuen weh mir ist auch schwindelig. Ich weis nicht was ich tun kann. Ich hatte gestern meine konfi und alle sagen das liegt daran das ich gestern einen langen Tag hab und mich ausruhen muss. Was soll ich machen? Soll ich zum Arzt oder nicht? Und was kann ich gegen die Übelkeit machen? Und kann ich morgen in die Schule?

Antwort
von dadamat, 8

Scherzhafte Lymphknotenschwellung geht nur auf eine Infektion im Einflußgebiet aus. Bösartige Lymphknoten sind nicht schmerzhaft, Druckempfindlich  und sind auch nicht verschiebbar.

Antwort
von TorDerSchatten, 20

Geh morgen früh zum Arzt

Kommentar von CookieLikeIt ,

Ich muss aber in die Schule. Und meine Eltern sind grade nicht da.

Kommentar von TorDerSchatten ,

Du rufst in der Schule an und sagst Bescheid, gehst mit der Versichertenkarte zum Arzt und gibst dann in der Schule das Attest ab. Also natürlich vom Arzt ein Attest verlangen.

Oder deine Oma kümmert sich oder sonst ein Erwachsener, der die Verantwortung übernimmt, wenn die Eltern nicht da sind.

Wenn du krank bist, kannst du nicht in die Schule.

Antwort
von aceraa, 15

Schnell zum Arzt !

Kommentar von CookieLikeIt ,

Sollte ich auch zum Arzt wenn mir morgen nicht mehr schlecht ist?

Kommentar von aceraa ,

Ich würde gehen, auch wenn nichts mehr ist wirklich zur Sicherheit. Mach es lieber :) ich hoffe es wird besser alles gute :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community