Frage von Schlagerfan94, 74

Auffahrunfall Anfang Januar, wer hat Erfahrung wieviel Geld es gibt?

Mir ist Anfang Januar jemand hinten rein gefahren. Ich hatte eine Gehirnerschütterung und ein HWS Trauma, war im Krankenhaus und bei verschiedenen Ärzten und 14 Tage krankgeschrieben. Habe Medikamente und Krankengymnastik bekommen.Jetzt 3 Wochen später habe ich immernoch Probleme im HWS Bereich, mein Physiotherapeut meint das kann noch Monate dauern. Habe morgen einen Termin beim Orthopäde. Außerdem ist mein Auto ein wirtschaftlicher Totalschaden. Ich wohne auf dem Land und bin nun auf öffentliche Verkehrsmittel angewiesen. Mein Anwalt meint dass ich die Rechnungen für Fahrkarten, Medikamente, Krankengymnastik, Rettungswagen ect. zwar bei der gegnerischen Versicherung einreichen kann, aber das ich wahrscheinlich wenn überhaupt nur eine Pauschale ersetzt bekomme. Hat jemand hier Erfahrungen damit ob das stimmt?Kann mir jemand sagen wieviel Schmerzensgeld ich erwarten kann? Im Internet steht was von 300-600 Euro, das wäre doch ein bisschen wenig oder?!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 36

Dann würde ich als allerserstes zum Anwalt für Verkehrsrecht gehen, der holt nämlich das Maximum an Schmerzensgeld und sonstigem raus und wird auch noch von der gegenrischen Versicherung bezahlt.

Kommentar von Schlagerfan94 ,

Anwalt ist eingeschaltet

Kommentar von Hamburger02 ,

Sehr gut, dann geht alles seinen Gang.

Antwort
von peterobm, 51

Da das eine zivilrechtliche Angelegenheit ist, must du den Verursacher darauf verklagen. Abschliessend beurteilt das ein Richter

Expertenantwort
von ronnyarmin, Community-Experte für Auto, 21

Beispiele bei den genannten Verletzungen findest du im Internet.

Wieviel in deinem Fall gezahlt wird, hängt vom Einzelfall ab. da gibt es keinen allgemeingültigen Satz.

Du hast bereits einen Anwalt eingeschaltet. Er ist dein erster Ansprechpartner, wenn es um die Beantwortung deiner Frage geht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community