Frage von AlexW2000, 29

Mir ist in der Früh dauerhaft schlecht?

Ich 15 Jahre Junge gehe jetzt in die 9.Klasse. So zum Thema mir ist in der Früh dauerhaft schlecht. Zum Problem ich habe um 8:00 Uhr Schule und halte es meistens 45 Minuten aus aber danach muss ich aufs Klo brechen beziehungsweise stoße auf. Geht es in 20 Minuten Takt weiter also dass ich jede 20 Minuten aufs Klo renne. Sobald ich etwas esse kommt es wieder raus. Meistens bin ich dann auch jeden zweiten Tag daheim weil es mir einfach so übel geht. Manchmal habe ich sogar das Gefühl dass die Mandeln drücken. Wenn ich einen engen Pulli anziehen und es ein bisschen auf meinen Hals drückt würge ich sofort. Das Problem jetzt bei der ganzen Sache ist Blut wurde beim Arzt abgenommen und es wurde Nix gefunden. Säurestopper beziehungsweise Säuretabletten habe ich auch schon bekommen doch es hilft auch nicht langsam verzweifle ich zu Hause und weiß nicht mehr weiter die ganzen mit Schüler und alle machen sich auch um mich sorgen. ich hoffe auf eine schnelle Antwort oder auf Tipps beziehungsweise auf Leute die das selbe Problem haben.

Antwort
von Ladriel, 29

versuch es mal mit ein bischen sport am morgen es reicht meist auch ein bischen kalt die füße abduschen. Das bringt den Kreislauf in schwung 

ich hoffe ich konnte dir helfen 

MFG Ladriel

Kommentar von AlexW2000 ,

Das werde ich dann mal morgen ausprobieren 

Danke dir :D

Kommentar von Ladriel ,

wenn es geholfen hat sag Bescheid ;) mfg Ladriel

Kommentar von AlexW2000 ,

Danke für deinen Tipp jetzt kann ich es wenigstens für 1-2 stunden wegkriegen aber es will halt nicht komplett weg. :/

Kommentar von Ladriel ,

probieren es vielleicht nochmal mit ein bisschen klar trinken oder Kaffee das könnte noch helfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten