Frage von MajikaPolska, 64

Mir ist immer schwindelig.. Wenn ich vom sitzen aufstehe, während dem duschen, wenn ich mich länger auf etwas konzentriere.. Woran kann das liegen..?

Ich habe bereits einen termin beim Neurologen... Aber erst in 3 Monaten... Vllt weiß ja jemand von euch an was das liegen kann... Damit ich das dann vermeiden kann..

Antwort
von Trotto123, 12

Wenn überhaupt handelt es sich hierbei um einen niedrigen Blutdruck. Vielen Leuten wird aber auch so schwindelig beim Aufstehen. Wenn du dir jedoch Sorgen machst, schau doch einmal bei deinem Hausarzt vorbei :)

Antwort
von enilechi, 19

Also ich hab das auch probier mal mit langsam austehrn langsame bewegungen... Hat geholfen bei mir und hilft immernoch😄

Kommentar von MajikaPolska ,

Okay danke probiere ich ☺️

Antwort
von sinam20021, 10

geh zur physio.. gleiches problem und ab und zu taube finger und das zeugs halt.. mein atlas also der erste halswirbel war verdreht ... gott sei dank ist der papa meiner besten freundin physiotherapeut der mich dann wieder eingerenkt hat ab dem zeitpunkt wars aber weg:)


Antwort
von Nemo75, 28

Hört sich nach Blutdruck/Kreislauf an

Kommentar von MajikaPolska ,

Mit dem stimmt angeblich auch alles sagt der hausarzt...

Kommentar von Nemo75 ,

Dann soll es mal messen wenn Du sitzt und noch einmal gleich nach dem aufstehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten