Frage von lucas74736, 211

Mir ist etwas schreckliches passiert , nun habe ich Angst , könnt ihr helfen?

Ich war vor Ca 1 Stunde draußen , da ich zur Tankstelle laufen wollte um dort Chips für einen Filmabend heute Abend zu holen... Ich glaube nicht an Geister , Dämonen , Aliens oder sonst etwas aber ab heute schon.. Auf dem Weg zur Tankstelle musste ich durch eine lange Gasse laufen , draußen war es schon dunkel und es regnete.. Ich lief und habe auf mein Handy geschaut um Nachrichten zu beanworten , aufeinmal kam wie aus dem nichts ein sehr starken zugleich sehr kalter Wind auf mich zu mein Handy fiel zu Boden und ich war plötzlich wie benebelt bekam Nichtsmehr von der Umgebung mit und saß mich auf den Boden es kam mir vor als wäre ich für 5 Minuten bewusstlos gewesen wäre... Als ich wieder zu mir kam fand ich mein Handy nicht mehr es war einfach weg.. So was soll ich jetzt machen ? Wurde ich betäubt oder war es etwas übernatürliches? Ich habe total Angst .. Denkt ihr ich bekomme mein Handy von der Versicherung bezahlt? Dieses Erlebnis war schrecklich... Bitte beantwortet diese Frage mit ernst bin total verstört.... LG

Antwort
von GodOfBattle, 72

Hört sich für mich nach einem Schwächeanfall an, kann aber natürlich auch etwas anderes gewesen sein. Also ich kenne jemanden, den passiert sowas auch öfter (also das mit dem benebelten Gefühl). Er sagt, dass er sich total unwohl fühlt und alles nur noch beschränkt wahrnimmt, dann muss er sich erst mal hinsetzen und hoffen, dass es wieder besser wird. Für das mit dem Wind und deinem Handy habe ich jedoch keine Erklärung.

Antwort
von tanja370, 75

Das Handy kann dir durchaus geklaut worden sein.Ist Dir niemand aufgefallen in der Nähe vorher? Übernatürliches ist nicht auszuschließen aber da müsstest dein Handy noch haben.Kann auch sein dass du vor lauter Schreck dein Handy nicht mehr gefunden hast?

Kommentar von lucas74736 ,

Wie gesagt es war eine Gasse links und rechts von mir waren Hecken also von dort hätte keiner kommen können , von vorne habe ich auch keinen gesehen.. Das einzigste was sein könnte das der Angreifer von hinten gekommen ist aber ich habe ja keinen Schlag oderso bekommen nur ein kühler Wind von vorne und plötzlich war ich weg...

Antwort
von ferdinand12354, 13

Vielleicht etwas spät, meine Antwort, aber ich hoffe, ich kann dir helfen.

Als erstes besinn dich mal auf Gottes Kraft, die stärker ist als alles andere, damit Du völlig angstfrei wirst.

Wenn Du eine Beziehung zu Gott hast, dann hast Du schon einmal eine große Hilfe und kannst Deine Angst überwinden. Bitte Jesus Christus um Schutz und in diesem Schutz kannst du geborgen sein.

Wenn du keine Beziehung zu Jesus hast, dann übergebe ihm dein Leben, lass deine Sünden los, dann wird er dir auf jeden Fall helfen und diese Angst von dir nehmen.

Ich bete für dich.

Antwort
von Nirakeni, 58

Geh noch mal mit jemandem raus und sucht mit der Taschenlampe. Nach 1 Stunde und Dunkelheit hat es vielleicht noch niemand gefunden. Dann weißt du mehr, ob Diebstahl.... ?

Kommentar von lucas74736 ,

Mache ich .. Aber erst wenn meine Freunde angekommen sind , alleine will ich da nicht nochmal raus

Kommentar von Nirakeni ,

Bist du zu Boden gegangen oder standest du noch?

Antwort
von Andrastor, 96

Du verlierst dein Handy und glaubst jetzt an Dämonen und Geister?

Und wenn du dann dein nächstes Handy verlierst glaubst du wahrscheinlich an fliegende Einhörner und den Walligalloo..

Entschuldige die Ironie, aber wenn ich sowas lese, kommt mir die Galle hoch. Ein kalter Wind ist nichts weiter als ein kalter Wind. Der hat dich erschreckt und offenbar hat dein Kreislauf diesen Schreck nicht gut verkraftet.

Was du da beschreibst klingt nach einer einfachen Kreislaufschwäche, dabei kann es zu Schwindelögefühlen, kurzzeitigem Verlust der Sehkraft, Orientierungs- und Gleichgewichtsstörungen und sogar zu kurzzeitiger Bewusstlosigkeit kommen.

Während das passiert ist, dürftest du dein Handy versehentlich weggeschoben haben, sodass du es nicht mehr wiedergefunden hast. Schnapp dir eine Taschenlampe und ein Helferlein und such danach. Das Helferlein soll dich anrufen und dann kannst du das Handy vielleicht wiederfinden.

Wenn nicht lass die Nummer sperren, damit niemand mit deinem Handy Unsummen vertelefoniert.

Lass bei Gelegenheit beim Arzt deinen Blutzucker und deinen Kreislauf überprüfen.

Und hör bitte auf dir einzureden es gäbe Geister und Dämonen, das sind alles nichts weiter als Hirngespinste.

Antwort
von Schaefchen150, 108

Vllt wirklich ein diebstahl, oder dir ist iwie eingach plötzlich schwarz vor Augen geworden. Dein Handy wirst du allerdings, wenn du es nicht speziell abgesichert hast, nicht erstattet bekommen

Antwort
von Miezefreak, 50

Das ist ja schon ein aussergewöhnliches Ereignis, möglicherweise wurde wirklich dein Handy geklaut mit sehr miesen Tricks, oder du wurdest ohnmächtig und da kamen Leute vorbei die dir statt zu helfen dein Handy geklaut haben.

Würde es vieleicht doch der Polizei mitteilen, kann ja sein das es Zeugen gibt.

viel Erfolg

Antwort
von bestiee, 60

Vielleicht hat wollte jemand dein Handy klauen und hat was mit dir gemacht...ich weiss nicht 😕

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community