Frage von Jettchen, 44

Mir ist die ganze Zeit schwindelig und etwas schlecht außerdem habe ich Kopfschmerzen. Ich fühle mich irgendwie schwach und bin sehr müde was ist das?

In den letzten Tagen habe ich auch gleich als ich so um 2-3 wieder zu Hause war bis mindestens 5 geschlafen und heute habe ich ausgeschlafen ich fühle mich trotzdem total schlapp und müde
Ich bin Vegetarieren kann das vielleicht auch an Eisenmangel oder so etwas liegen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ragazza010, 23

Vielleicht liegt es an einer wenig ausgewogenen Ernährung oder Flüssigkeitsmangel. Wenn du dich erst seit kurzem so fühlst, kann es auch sein, dass ein grippaler Infekt im Anmarsch ist.
Sicherheitshalber solltest du zum Arzt gehen und ggf einen Bluttest machen lassen.

Antwort
von Tife1955, 25

Mehr Trinken! Wäre jetzt meine Spontane Idee. Das ist nämlich häufig das Problem.

Antwort
von maninthebox, 19

Wenn man psychische Probleme ausschließen kann, kann es sich tatsächlich um einen Eisenmangel handeln. Dieser macht sich u.a. auch noch durch Haarausfall bemerkbar, aber auch die Symptome, die du genannt hast. Am besten du gehst zum Arzt und machst eine Blutuntersuchung, damit du Gewissheit hast.

Antwort
von Feuerherz2007, 23

Ich denke eher, das hat mit dem Kreislauf zu tun. Wenn es morgen nicht besser ist, ab zum Arzt!

Antwort
von Omnivore13, 13

Ja klar kann das daran liegen, dass du Vegetarierin bist! Geh lieber zum Arzt und esse normal

Kommentar von Jettchen ,

Nein ich werde keine Tierleichen essen danke 😑

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community