Frage von 123ok456, 287

Mir ist dass echt peinnlich aber?

Also ich wohne gegenüber von dem Rathaus. Und die arbeiten ja heute Und ich hab mein zimmer direkt gegenüber die fenterreihe von den büros sind etwas hlher so und der Laptop steht so zum Fenster dass man es eig sehen könnte also und ich hab po rn os geschaut. Haben die erkennen können was ich anschaue?

Antwort
von BarbaraAndree, 75

Du bist in DEINER Wohnung und kannst dir auf deinem Bildschrim ansehen, was DU willst. Wenn die Mitarbeiter im Rathaus nichts anderes zu tun haben, lass sie teilhaben an dem, was du siehst . . .

Antwort
von zahlenguide, 163

vielleicht 7 meter von meinem fenster, ist genau gegenüber ein fenster von einem nachbarhaus. die können gar nichts sehen und ich kann bei ihnen auch nichts sehen - außer es ist mitten in der nacht und du hast ein helles licht an. aber die meisten haben besseres zu tun, als in jedes fenster reinzuschauen.

Antwort
von Kleckerfrau, 106

Normalerweise haben die Behörden andere Sachen zu tun, als bei dir ins Fenster zu schauen. Warum machst du die Gardine oder das Rollo nicht zu ?

Außerdem kann man das Laptop doch drehen, oder nicht ?

Kommentar von 123ok456 ,

ja aber mir ist es erst spät aufgefallen dass die ja evtl was erkennen können und hab sifort laptop wo anders hungetan aber erst nach ner halben h ider so

Kommentar von basiswissen ,

logo, warst ja auch so "beschäftigt" :-D

Antwort
von laralee01, 30

Jeder schaut Erwachsenenunterhaltung. Auch die Menschen im Rathaus. Mach' Dir keinen Kopf und gönne die Büroleute auch mal was Unterhaltsames. Die Leute im Rathaus haben nicht oft zu lachen...

Antwort
von Fragenwacht, 80

Du sitzt doch vor dem Bildschirm des Laptops oder? Dann verstehe ich das Problem nicht.

Kommentar von 123ok456 ,

aber schräg also ich hab es nicht verdeckt

Kommentar von Fragenwacht ,

Schräge führt zu Spiegelungen, dann noch das Fenster + die Entfernung. Viel hat man nicht erkannt.

Kommentar von 123ok456 ,

Danke

Antwort
von Undsonstso, 65

Stand denn eine Ansammlung von Leuten an den entsprechenden Fenstern und alle guckten in deine Richtung ......?

Kommentar von 123ok456 ,

nein aber könnte doch sein dass eine Person mal schaute und es dann den anderen sagte

Kommentar von Undsonstso ,

selbst dann ist fraglich, ob derjenige etwas genaues erkennen konnte...

Wieviel Meter entfernt ist denn überhaupt die andere Straßenseite bzw. sind die Fenster?

Antwort
von oki11, 62

Schau doch in den nächsten Tagen mal, ob die Mitarbeiter freundlich winken wenn sie Dich sehen :-)

Also ich denke nicht, dass die erkennen konnten was da auf dem Bildschirm abgegangen ist.

Bleib cool

Antwort
von Charlybrown2802, 185

wenn nicht gerade jemand mit dem Fernglas geschaut hat nicht.

aber es ist auch deine Privatsache und kennen wird dich von denen bestimmt auch keiner. steh dazu und schau weiter ;-)

Kommentar von 123ok456 ,

doch die kennen mich und einer is der vater meines schulkameraden wenn des der erfährt wissen es alle

Kommentar von Kleckerfrau ,

Na dann bist du wenigstens einmal Gesprächsthema in der Schule

Kommentar von Wonnepoppen ,

Wenn du das Zeug schauen mußt, dann abends, wo ist das Problem!

wieso bist du übrigens nicht in der Schule?

Kommentar von 123ok456 ,

habe keine diese woche

Antwort
von MarkSchoen, 35

Wenn ja, die halten mehr aus als du glaubst!!!

Antwort
von Roebdc, 42

Die machen im Rathaus das gleiche wie du deshalb kann das keine gesehen haben......🤒🤔😜

Antwort
von Hummingtide, 34

Ich wage zu bezweifeln, dass jemand was gesehen hat.

Selbst wenn: So gut wie jeder guckt irgendwann mal 'nen Porno. Ist normal.

Antwort
von xNoNiC, 81

Rein theoretisch könnten die es gesehen haben. Na und?
In deinen 4 Wänden darfst du das und die können nichts dagegen machen!

Kommentar von 123ok456 ,

doch es weiter erzählen und in der schule bin ich dann der ....

Kommentar von xNoNiC ,

Das kannst du jetzt aber auch nicht mehr ändern.

Antwort
von Apolon, 28

  und der Laptop steht so zum Fenster dass man es eig sehen könnte also und ich hab po rn os geschaut.

Möglich - und wenn es sich um Kinderpornos handelte, wurde dies bestimmt schon an das Bundeskriminalamt weitergegeben.

Also Vorsicht - denn es könnte sein, dass du schon überwacht wirst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community