Frage von andreasjurasek1, 44

Mir geht's nicht gut bin oft traurig?

Hallo liebe Leute ich hab eine Frage und zwar mir geht's oft nicht gut, oft ist es so ich sage das ist mein bester tag und das ist meistens nur von der früh bis nachmittag dann am abend geht's mir wieder nicht gut ich versteh nicht was mir fehlt, vielleicht fehlen einfach Freunde mit dehnen ich mich öfters treffen kann oder eine Freundin ich weiß es nicht und oft weine ich auch gsnz viel habt ihr schon so ähnliche Situationen erlebt und freunde hab ich zwar aber aus Deutschland und die sehe besuche ich erst wenn ich 18 bin alleine nächstes jahr freue mich auf eure Antworten lg Andreas 17

Antwort
von klugshicer, 24

Die Menschen sind halt verschieden - die einen haben ständig den Blues während andere immer gut drauf sind. Dann gibts noch die bipolaren.....

Ich glaube nicht, dass es eine "Anomalie" ist sondern nur eine persönliche Eigenschaft, die man theoretisch auch kreativ nutzen könnte (mir fallen da z.B. die vielen Blues-Musiker ein)

Antwort
von tortuga7, 9

lieber andreas! lenk dich ab entweder mit sport oder musik oder such dir einfach freunde in deinem umfeld :)
lg tortuga7

Antwort
von inamina2000, 9

Um dich zu beruhigen, mir geht es genauso (16 ,w), ich habe zwar Freunde in meiner Nähe, aber ich unternehme nicht viel mit ihnen.

Oft isoliere ich mich auch selbst und bin dann traurig weil ich alleine bin. Ich weiß auch nicht was das ist, meine Mutter meint, dass geht wieder vorbei, aber angenehm find ich das nicht.

Aber vielleicht hilft es dir wenn du weißt, dass du nicht der Einzige bist. Mir hilft das auf jeden Fall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten