Frage von moritzdecker, 84

Mir geht es schlecht, weiß jedoch nicht so wirklich warum: Was kann ich tun?

Vor zirka einem Monat habe ich ein Video gesehen indem es um das Thema Homosexualität ging, ich überlegte mir immer öfter und intensiver ob ich eventuell schwul sei, mittlerweile bin ich schon wieder fester davon überzeugt das ich heterosexuell bin doch es gibt ein neues Problem seit neusten geht es mir schlecht und weiß nicht wieso immer wen ich mit meinem besten Freund über Mädchen rede bekomme ich immer ein komisches Gefühl oder es kommt auch vor das ich gut gelaunt bin und lache und plötzlich überrascht mich einfach dieses Gefühl manchmal befindet es sich im Kopf oder manchmal im Herz od. Bauch also es variiert immer.
Was vielleicht noch wichtig sein könnte wäre zu erwähnen das ich mich letztes Jahr in ein Mädchen sehr stark verliebt habe und meiner Meinung nach fühlen sich die Gefühle die ich jetzt habe so ähnlich an jedoch fehlen mir diese typischen Cliquen beim verliebt sein (an sie denken zu müssen, mich bei ihr wohl zu fühlen od. Wenn ich sie sehe mich zu freuen) um es einfach zu formulieren Liebeskummer ohne wen zu Lieben.
Und jz würde ich gerne wissen:
Kommen meine Vergangenheit wieder hoch
Liegt es noch immer an dem schwul sein Gedanken den ich jetzt nur Unterdrücke
Oder an der Pubertät(Bin fast 13)
Hoffentlich waren es genug Informationen ^_^
Freu mich schon auf eure Antworten
Moritz.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bohobo, 29

Hallo Moritz!

Zuerst einmal musst du dir klar machen, dass es nichts schlimmes ist schwul zu sein.

Für mich hört sich das eher nach Zwängen an. Nämlich den Zwang, ständig überprüfen zu wollen, ob du schwul bist oder nicht (wahrscheinlich wegen dem Video). Solche Zwänge sind aber nicht schlimm, du musst sie nur loswerden.

Stelle dir einfach dazu ein paar Fragen: Findest du einen bestimmten Junge attraktiv (im Sinne von Liebe)? Gibt es ein Mädchen, was du attraktiv findest? Bist du verliebt in dieses Mädchen oder in diesen Jungen?

Wenn du dir diese Fragen beantwortet hast, hast du auch schon deine Anwort, ob du schwul bist oder nicht. Versuche dich einfach zu entspannen und dir deswegen nicht den Kopf zu zerbrechen.

Mach dich wegen der Frage, ob du schwul bist nicht verrückt. Wenn ja, dann ist nichts falsch mit dir, im Gegenteil, dann lebst du einfach deine Liebe nur anders aus. Mit 13 Jahren, schwankt eh sehr viel in dir hin und her. Der Körper, dein Verhalten, deine Meinung zu gewissen Dingen. Glaub mir, wenn du schwul bist, dann merkst du das von selbst, ohne dass du intensivst darüber nachdenken musst, ob du es nun bist, oder nicht.

Liebe Grüße

Freddy

Kommentar von moritzdecker ,

Also erstmals Danke für die schnelle Antwort 1. Finde ich Jungs nicht attraktiv und schau hin und wieder in der Umkleidekabine jedoch is da nie etwas interessantes was ich das sehe 2. Ein paar attraktive Mädchen kenne ich ^^ 3. Verliebt war ich eig. erst 1 mal wirklich jedoch ist mein größtes Problem das ich mich schlecht fühle wenn ich mit meinen Freunden über Mädchen rede (Heute war es im Bus zirka so das mein Besterfreund meinte "würdest du gerne mal mit deinem FREUND zusammen ziehen? Nein Spaß hoffentlich eh mit einer Freundin"
Da hat dann direkt wieder so ein extrem dummes Gefühl... Normalerweise is es mir ja eig immer egal was andere über mich sagen darum fand ich das auch so seltsam

Kommentar von Bohobo ,

Ich denke, dass dir das Video zu viele Fragen in den Kopf geworfen hat. Bin ich schwul? Was, wenn ja? Usw. Wenn du Mädchen attraktiv findest und Jungs nicht, dann bist du nicht schwul. Das komische Gefühl, was du immer hast, erkläre ich mir durch das Video. Hattest du dieses schlechte Gefühl denn auch schon vor dem Video?

Kommentar von moritzdecker ,

Nein aber es ist auch so wenn ich mich glücklich fühle gibt es da irgendjemanden in mir der einfach nö sagt b.z.w bekomme beim glückliche sein immer so ein komisches Gefühl wodurch es mir direkt schlecht geht

Kommentar von Bohobo ,

Versuche das Gefühl mal auszublenden. Oder rede mal mit deinen Eltern, besten Freund oder Freundin oder anderen nahen Personen darüber. Ich hatte so eine Erfahrung noch nie und weiß leider auch nicht, was es genau damit auf sich hat oder was man dagegen tun kann. Rede mal mit einer Person persönlich darüber, es ist ja nichts schlimmes oder peinliches. Es kann dir weiterhelfen ;-)

Antwort
von IronRico, 34

Diese komischen Gefühle sind typisch in der Pubertät , je nach dem was Du grad am denken bist , kann das auch zu verschiedensten Reaktionen bei gleichen Gesprächen führen . Und dass Du nicht diese typischen Gefühle bei diesem Mädchen hast , die sonst villeicht Verliebte haben , kann villeicht sein , dass Du auch nur anderweitig von Ihr irgendwie fasziniert bist(solltest Du Sie gut kennen[bzw. Von Ihren Stärken fasziniert sein , seien es emotionale , optische , Talente , Intelligenz]) . Aber das muss nicht heißen dass Man schwul ist .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten