Frage von Aaronstyle22, 21

Mir geht es mit der Yokebe Diät immer schlechter :(?

Hallo, ich habe vor drei Wochen eine Yokebe Diät angefangen und habe sie auch tapfer durchgezogen. Ich habe zwar die "2 Wochen Turbo Diät" schon durch, aber ich wollte weitermachen. Allerdings geht es mir sehr schlecht, seid ich die 2 Wochen Diät geschafft habe. Ich bekomme kein Bissen runter (Man soll ja nur eine Mahlzeit durch den shake ersetzen), ich kann nichts trinken und ich habe nur noch Kopfschmerzen und mir ist schlecht :(. Ich versuche zwar zu essen, aber ich kann nicht, da ich das sofort wieder automatisch hochwürge :(. Jetzt habe ich seid ein paar Tagen nichts gegessen und wenig getrunken :(. Was soll ich tun???

Bitte nur ernstgemeinte Antworten!

MfG

Antwort
von onyva, 11

ernst gemeint: 

Aufhören mit irgendwelchen shakes. schau dass du wieder in einen normalen Zustand kommst und versuch dich derweil mit Nudelsuppe/Gemüsesuppe und Kracker zu versorgen. Eventuell geht auch ein frischgpresster Bananensaft (ist weniger Säure). 

Antwort
von LeCux, 10

Aufhören. Normal ernähren.

Antwort
von jetta1991, 9

Die Frage ist na ja... Also im ernst Du musst mit der Diät aufhören was anderes ist nicht möglich denn deine Gesundheit ist gefährdet!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community