Mir gehen in letzter Zeit die Anime aus, oder sie machen nicht mehr so viel spaß, könntet ihr mir ein paar richtig gute Anime empfehlen ist egal welches Gerne!?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Dieses Thema habe ich nun schon des Öfteren gelesen und auch selbst bemerkt. Es gibt eben Menschen die an einen Punkt kommen, an dem das Anime schauen anstrengender wird. Das kann verschiedene Gründe haben. Allein die Tatsache, dass man sich mit der Zeit ein wenig besser auskennt, macht viele Überraschungen zu Nichte. Des Weiteren sind die meisten neuen Dinge eben auch immer wieder dasselbe oder man schaut zu viele Airing Anime und wartet zu lange auf Auflösungen oder schaut Anime die dann doch nicht so gut sind weil sie einfach den Test der Zeit noch nicht bestanden haben. 

Lösungsansätze gibt es verschiedene. Zum einen könnte dir eine Pause gut tun, schau mehr normale Serien oder mach mal eine Zeit lang etwas anderes. Das hilft vielen weiter, wieder ihr Interesse zu finden. Dann ist es wichtig, dass du verschiedene Genre hintereinander schaust. Also wenn du ein Mystery Anime geschaut hast, solltest du dir danach z.B. einen Action oder Slice of Life Anime anschauen. Dadurch vergleichst du nicht immer alles sofort miteinander und läufst nicht Gefahr Dinge schlechter zu finden als nötig. Dann wie schon erwähnt, nicht nur aktuelle Dinge, sondern auch mal etwas älteres am Stück schauen, bei dem du sicher sein kannst, dass er auch ein zufriedenstellendes Ende hat. 

Und dann könnte es natürlich auch immer helfen mal etwas über den eigenen Tellerrand zu schauen und sich einfach mal Dinge anschauen, die man erst ignoriert hat. Vielleicht ist ja etwas dabei, dass einem gefällt. 

Lange Rede kurzer Sinn, hier meine Empfehlungen:

Shinsekai yori - 26 Folgen und eine Story die einen sehr großen Zeitraum der Charaktere zeigt und gut beendet. 

Fullmetal Alchemist: Brotherhood - 64 Folgen sind für einen Shounen sehr wenig und sie nutzen die Zeit einfach nur perfekt. 

● Um etwas Abwechslung zu schaffen sind die Werke von Masaaki Yuasa sehr zu empfehlen. Welches genau kommt dann auf deine persönlichen Präferenzen an. Es gibt einmal den Film Mindgame, welcher seinem Namen alle Ehre macht. Dann gibt es Yojouhan Shinwa Taikei (The Tatami Galaxy), der in einem College angesiedelt ist und das Leben eines Jungen zeigt, der immer wieder alles wiederholt, um seine Studienzeit zu verbessern. Und Kaiba, eine sehr schöne Geschichte die zum nachdenken anregt. Im Allgemeinen sticht der Regisseur durch seinen einzigartigen und Detail getreuen Zeichenstil hervor.

● Zum Schluss hätten wir dann noch den Regisseur Satoshi Kon, welcher sich ebenfalls sehr abhebt, er jedoch durch seine unfassbar guten Qualitäten in der Regie Führung und den Parallelen zu einigen westlichen Werken. Das wären dann die Filme Perfect Blue, welcher das Leben einer Idol zeigt, die sich plötzlich in der Schauspielbranche wiederfindet und von einem Stalker belästigt wird. Paprika, welcher als Vorgänger für den Hollywood Blockbuster Inception gilt. Sennen Joyuu, erzählt das Leben einer Schauspielerin und Tokyo Godfathers, der sich um drei Obdachlose dreht, die zu Heiligabend ein Kind im Mülleimer finden. (Sehr schöne Weinachtsgeschichte) Vor seinem Tod hat er dann noch einen Anime gemacht - Mousou Dairinin, welcher hier und da auf seine vorherigen Werke anspielt. Sehr durcheinander, aber auf jeden Fall mal etwas anderes. 

Ansonsten hier nochmal ein paar gute Anime, die jedoch nicht immer 100% perfekt enden. Nana, Monster, NHK ni Youkoso!, Dennou Coil, Haibane Renmei, Usagi Drop, Kiseijuu: Sei no Kakuritsu, Shigatsu wa Kimi no Uso und White Album 2.

So, dann hoffe ich mal dass du aus deiner Kriese rauskommst und deinen Spaß an Anime wiederfindest. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Akama ga Kill!
Amnesia
Another
Assassination Classroom
Attack on Titan
Bakuman
Black Bullet
Black Butler
Blood Lad
Blood+
Blood-C
Brothers Conflict
Btooom!
Clannad
Code Geass
Corpse Party: Tortured Souls - Bougyaku Sareta Tamashii no J
Danganronpa Kibou no Gakuen to Zetsubou no Koukousei The Animation
Darker than Black
Deadman Wonderland
Death Note
Death Parade
Demon King Daimao
Detektiv Conan
Diabolik Lovers
Dragon Crisis!
Elfen Lied
Free!
Fullmetal Alchemist
Fullmetal Alchemist Brotherhood
Fushigi Yuugi
Hell Girl
Hibike! Euphonium
High School DxD
Highschool of the Dead
Higurashi no naku koro ni
Itazura na Kiss
Junjou Romantica
Kämpfer
Kiseijuu
Kuroko no Basket
Magic Kaito
Magic Kaito 1412
Mirai Nikki
No Game No Life
Rainbow: Nisha Rokubou no Shichinin
Seikoku no Dragonar
Soul Eater
Soul Eater Not!
Tokyo Ghoul
Video Girl Ai

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  • Plastic Memoris
  • assassination classroom
  • Black Bullet
  • love chunibyo & other delusions
  • monster musume no iru nichijou
  • Seraph of the End
  • Akame ga Kill!
  • code Geass
  • Hellsing OVA/Ultimate
  • Tokyo Ghoul
  • AnoHana
  • No Game No Life
  • K-On
  • is it wrong to pick up a girl in a dungeon
  • Digimon
  • One Piece
  • Fairy Tail
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hatte ein vergleichbares "Leer" wie du, nachdem ich gefühlt jeden Anime gesehen habe, ein etwas neuerer, der mir sehr gut gefallen hat ist u.A "boku dake ga inai machi" bzw. "Erased"/"The town where only I am missing"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vampire Knight, Maid Sama, Amnesia usw :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Magioverhead
19.05.2016, 16:11

Vampire Knight kenn ich noch nicht. Muss ich mir aber unbedingt angucken.

0

Etwas alter Anime,aber mein Lieblings Anime : Get Backers" :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest es mit hunterxhunter ausprobieren ein sehr langer, aber guter anime, der am anfang keine große Interesse weckt, aber später du nicht mehr aufhören kannst es durch zu suchten :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung