Mir fehlen für die Rentenversicherung noch offene Zeiten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo westphal65,

Sie schreiben:

Mir fehlen für die Rentenversicherung noch offene Zeiten?

Leider sind mir nicht mehr alle Firmen für die ich tätig war namentlich bekannt da es sich hierbei um Zeiten handelt die 15 Jahre zurück liegen. Natürlich war es auch meine Schlamperei , aber sollten doch noch irgend wo gespeichert sein.

Antwort:

Ihre Arbeitgeber müßen regelmäßig Ihren Meldepflichten nachkommen und sind in diesem Zusammenhang an die Krankenkassen gekoppelt!

Die Krankenkassen sind eine Art Sammelstelle aller Sozialversicherungsbeiträge und leiten die betreffenden Beitragsanteile an die Rentenversicherung sowie Agentur für Arbeit weiter!

Demzufolge können Sie Ihre Auswahl eingrenzen und sich auf Ihre bisherigen Krankenkassen konzentrieren, dort sind die Daten Ihrer bisherigen Arbeitgeber sicherlich rekonstrierbar!

goggle>>

deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/2_Rente_Reha/01_Rente/03_vor_der_rente/03_rentenzeiten/02_nachzahlung_node.html

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von westphal65
04.01.2016, 21:06

Danke dies war die hilfreichste Antwort

0

Die Rentenversicherung hat nicht immer alle Daten, da die AG oft keine Beiträge bezahlt haben oder die Anmeldung in früheren Jahren nur zur Krankenversicherung erfolgte. Hier hilft nur entweder bei den damaligen Krankenkassen nachzufragen und sich einen Listenauszug über diese Zeiten zu besorgen. Aufgrund dieser Unterlagen kann die RV die Daten dann nachspeichern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollten sie, wenn nicht bei der Rentenversicherung, dann bei der Krankenkasse.

Wenn Du selbst jedoch nicht mal weißt wo du gearbeitet hast, dann bleibt dir nur die Rentenversicherung und die Krankenkasse. Wissen die es auch nicht hast du Pech.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich müsste das der Rentenkasse bekannt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von turnmami
04.01.2016, 20:25

Nein, die RV weis viele Daten nicht, da nicht immer alle Anmeldungen von der Krankenkasse weitergeleitet wurden. Die RV ist nicht die NSA

0

Solange es keine Minijobs waren, sollten die Zeiten bei der Rentenversicherung und bei der Krankenkasse vorliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von derajax
04.01.2016, 18:35

Auch Minijobs sollten der Krankenkasse oder der Minijobzentrale (je nach Zeitraum) bekannt sein. Seit 04/1999 auch der Rentenversicherung, da ab da an Beiträge vom Arbeitgeber zur Rentenversicherung gezahlt werden.

0

Vielleicht hat deine Krankenkasse noch Daten für die fehlenden Zeiten.

Wenn die Rentenversicherung entsprechende Meldungen bekommen hätte, würde sie nicht nach diesen Zeiten fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?