Frage von Hansblume, 66

Mir fehlen die gekennzeichneten Worte. Danke für die Hilfe und fröhliche und besinnliche Weihnachtstage?

Antwort
von FeeGoToCof, 32

Tippe auf:

1. schwer

2. mich

3. dagegen

....kann mich aber auch irren, kommt auf die Strichstärke an, die ich nicht so gut erkennen kann.

Kommentar von Hansblume ,

Danke, aber das macht keinen Sinnzusammenhang!

Kommentar von FeeGoToCof ,

Für mich schon, denn der untere Satz dürfte lauten:


....und die mich immer so traurig machen....

Kommentar von Hansblume ,

Entschuldige, das stimmt natürlich genau so wie "dagegen". Ich meinte das Wort "schwer", denn die Übertragung lautet: "bei..... hast du doch dagegen zu leiden".

Kommentar von FeeGoToCof ,

aber "zu leiden" wird dort zusammengeschrieben, was ja nicht stimmt??? Kompliziert!

Kommentar von Hansblume ,

Es handelt sich um ein Tagebuch aus den 30er Jahren, das ich mühsam übertrage. Mein Vater hatte seine eigene Schreibweise......

Kommentar von FeeGoToCof ,

Kann natürlich auch heissen: zuleiden, im Sinne von vor-sich-hin-leiden. So wie das Wort "zuwarten", z.B....

Interessant, was Du da so erfährst. Wer Steno benutzt, weiss schon, warum er es tat ;)

Es gibt ja auch viele Schnellschreibkürzel, die dann nicht mehr viel mit dem ausgeschriebenen Wort in "Steno" zu tun haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten